1. Mannheim24
  2. Bauen & Wohnen

Zucchini-Rezepte: Ausgefallenes mit dem Gemüse

Erstellt:

Von: Joana Lück

Kommentare

Wer Zucchini nicht immer nur als Beilagengemüse essen möchte, der sollte sich diese neuen Rezepte für das Trendgemüse vormerken.

Zucchini liegt im Moment voll im Trend. Ob dies mit den gesunden Inhaltsstoffen des Kürbisgewächses zu tun hat (sie verfügen über einen hohen Gehalt an Vitamin C, Kalzium, Magnesium, Eisen, B-Vitaminen und Vitamin A) oder einfach daran liegt, dass Zucchini gut schmeckt und noch dazu unglaublich vielseitig ist, bleibt offen.

Zucchini: Vier Rezepte, die selbst Gemüsehasser überzeugen könnten

Drei grüne Eis am Stiel auf einem Teller, dekoriert mit Minze und Zitrone.
Dass man auch aus Gemüse Eis machen kann, wissen die wenigsten. © Yulka3ice/Imago

Natürlich kann man Zucchini einfach anbraten, um mit ihnen eine Gemüse-Pfanne aufzupeppen oder sie klassisch mit Hackfleisch oder Reis füllen. Alle, die etwas mehr Abwechslung auf dem Teller wollen, sollten sich folgende Ideen vormerken:

Für Zucchini-Pommes benötigen Sie nur wenige Zutaten und haben eine leckere Snack-Alternative für den nächsten Fernsehabend.

Wer es etwas exotischer mag, der sollte sich an das Zucchini-Eis am Stiel wagen – wer die Kombination Minze-Limette mag, wird es sicher lieben. Denn ähnlich wie beim Zucchini-Kuchen schmeckt man das Gemüse nicht heraus, stattdessen verleiht die Zucchini dem Wassereis ein besonderes Aroma.

Noch mehr spannende Garten-Themen finden Sie im kostenlosen 24garten.de-Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Gemüse-Chips liegen voll im Trend und laut Smarticular eignen sich Zucchini wunderbar für den Snack-Klassiker. Für die Zubereitung schneiden Sie die Zucchini in Scheiben mit einem Durchmesser zwischen drei bis vier Millimetern und legen Sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und verfeinern es mit Olivenöl, Salz und Pfeffer. Dann backen Sie die Chips für etwa 30 bis 60 Minuten. Wer will, kann auch noch Kartoffelscheiben unter die Zucchini geben, die jedoch etwas länger garen müssen als Zucchini. Außerdem soll natürlich die Nudel-Alternative zu Spaghetti erwähnt sein: Zoodles.

Auch interessant

Kommentare