1. Mannheim24
  2. Bauen & Wohnen

Wohin entsorge ich eigentlich abgelaufene Medikamente?

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Franziska Kaindl

Abgelaufene Medikamente gehören auf keinen Fall in die Toilette oder den Abfluss.
Abgelaufene Medikamente gehören auf keinen Fall in die Toilette oder den Abfluss. © pixabay/jarmoluk

Dass abgelaufene Medikamente nicht einfach in die Toilette geschüttet werden sollten, ist klar: Aber wohin kann ich Sie dann bringen?

Geraten abgelaufene Medikamente in die Toilette oder den Abfluss, belasten sie schnell mal das Grundwasser und damit die Umwelt und deren zahlreiche Organismen. Trotzdem werden in Seen und Flüssen weltweit regelmäßig Konzentrationen von Arzneimittelrückständen gefunden.

Laut dem Umweltbundesamt finden sich allein im Grundwasser 40 verschiedene Wirkstoffe wie Schmerzmittel, Antibiotika oder Hormone. Dass Wirkstoffe ins Abwasser geraten, ist jedoch nicht immer vermeidbar - oft werden diese in unveränderter Form wieder ausgeschieden. Gegen unsachgemäß entsorgte Medikamente kann allerdings jeder etwas tun.

So werden abgelaufene Medikamente richtig entsorgt?

Auch interessant: Müll trennen - welcher Abfall kommt in welche Tonne?

Auch interessant

Kommentare