Kreativ und einfach

Pimp your Osternest! 5 ausgefallene Ideen

+
Kreative Ideen für Dein Osternest

Einfarbig kann jeder! Wie wäre es mit tätowierten oder marmorierten Eiern? Wir haben fünf ausgefallene Ideen für Dein Osternest:

Hier findest Du fünf kreative Techniken um Deine Ostereier zu verschönern. Das Beste daran: Sie sind alle kinderleicht umzusetzen. 

1. Marmorlook mit Nagellack

Für die edlen Eier im Marmorstil brauchst Du neben den Eiern nur eine Plastikschüssel, einen Zahnstocher und Nagellack.

In die Schüssel füllst Du zimmerwarmes Wasser und lässt darauf ein wenig von dem Nagellack tropfen. Daraufhin rührst Du diesen mit dem Zahnstocher um, sodass sich auf der Wasseroberfläche eine Marmoroptik bildet. Zum Schluss tauchst Du die Eier in die Flüssigkeit und lässt sie gut trocknen.

2. Süße Figuren mit persönlicher Note

Etwas Farbe auf den Finger und ab auf das Ei! Danach kannst Du mit einem permanenten Fineliner niedliche Tiere oder Figuren aus Deinen Fingerabdrücken zaubern. 

our fingerprint eggs #diy #easter #fingerprint more details on my blog

Ein Beitrag geteilt von Yvonne (@frlklein) am

3. Einfach Spitze!

Lust auf ein verspieltes Osternest? Hierfür brauchst Du etwas Spitze, die Du mit Textilklebstoff auf die Eier klebst. Wirkt auf ungefärbten und bunten Eiern!

Easter Bunny was Here!#siencdesigns #laceeggs #flowergirl #handmade #vintagelace #springfun

Ein Beitrag geteilt von Sien Lewis (@sienc.designs) am

4. Frei von Zusatzstoffen

Ganz nach dem Motto „back to the roots“: Das klassische Einfärben funktioniert auch ganz leicht mit natürlichen Zutaten, wie Blaubeeren, Roter Beete und Kurkuma. 

5. So simpel! Tätowierte Eier

Temporäre Tattoos sind nur was für Instagrammer und Kinder? Falsch gedacht! Sie eignen sich auch super um Eier zu verschönern. Einfach die Oberfläche reinigen und das Tattoo nach Anleitung anbringen.

Viel Spaß beim Ausprobieren und ein schönes Osterfest!

ls

Kommentare