1. Mannheim24
  2. Bauen & Wohnen

Alleine wohnen oder in WG? Was sich für Studenten mehr lohnt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Franziska Kaindl

Für Studenten ist die Zeit der Wohnungssuche wieder angebrochen.
Für Studenten ist die Zeit der Wohnungssuche wieder angebrochen. © pixabay

Die einen haben es lieber ruhiger, die anderen freuen sich auf ein reges Studentenleben in einer Wohngemeinschaft. Doch was ist günstiger?

Der Semesterstart rückt immer näher und Studienanfänger sind bereits auf der Suche nach der passenden Unterkunft für den Herbst. Allgemein herrscht die Annahme, dass eine Wohngemeinschaft günstiger sei als alleine zu wohnen. Wird diese These vom Mietpreis-Check des Online-Immobilienmarktes immowelt.de bestätigt?

Was ist besser: Alleine wohnen oder in WG?

Beim Preisvergleich von Unterkünften in 67 deutschen Hochschulstädten stellt sich heraus: Wohngemeinschaften sind wie erwartet günstiger für Studenten. Besonders in Gießen (36 Prozent), Bayreuth (35 Prozent) und Koblenz (33 Prozent) sind die Unterschiede groß.

In Chemnitz (sechs Prozent), Cottbus (sechs Prozent), Lübeck (acht Prozent) und Rosenheim (acht Prozent) zahlen Bewohner, die alleine leben, zwar auch mehr, aber der preisliche Unterschied ist im Vergleich zu den anderen Uni-Städten recht gering.

Das sind die Mietpreise in den Unistädten anhand der Quadratmeterpreise:

StadtSinglewohnungWG-WohnungErsparnis WG
Aachen10,00 €8,00 €20%
Augsburg10,90 €9,10 €17%
Bamberg11,40 €8,40 €26%
Bayreuth11,00 €7,20 €35%
Berlin11,40 €9,10 €20%
Bielefeld8,10 €6,30 €22%
Bochum7,40 €6,20 €16%
Bonn10,70 €8,60 €20%
Braunschweig9,20 €7,00 €24%
Bremen9,30 €7,10 €24%
Chemnitz5,30 €5,00 €6%
Cottbus6,40 €6,00 €6%
Darmstadt13,20 €9,60 €27%
Dortmund7,50 €5,90 €21%
Dresden8,00 €7,20 €10%
Duisburg6,50 €5,40 €17%
Düsseldorf11,00 €9,40 €15%
Erfurt8,10 €7,20 €11%
Erlangen13,00 €9,20 €29%
Essen7,40 €6,30 €15%
Frankfurt a.M.14,80 €12,10 €18%
Freiburg13,60 €9,90 €27%
Gelsenkirchen6,00 €5,20 €13%
Gießen13,60 €8,70 €36%
Göttingen10,30 €8,40 €18%
Greifswald9,10 €8,10 €11%
Halle6,60 €5,90 €11%
Hamburg11,80 €10,40 €12%
Hannover9,40 €7,70 €18%
Heidelberg12,50 €9,40 €25%
Hildesheim8,10 €5,90 €27%
Ingolstadt15,00 €11,00 €27%
Iserlohn6,60 €5,20 €21%
Jena9,00 €8,10 €10%
Kaiserslautern8,60 €6,00 €30%
Karlsruhe11,70 €8,90 €24%
Kassel8,90 €7,00 €21%
Kiel7,80 €7,00 €10%
Koblenz10,80 €7,20 €33%
Köln12,60 €9,40 €25%
Konstanz12,30 €10,90 €11%
Leipzig6,90 €6,20 €10%
Lübeck8,50 €7,80 €8%
Magdeburg6,30 €5,70 €10%
Mainz11,50 €10,40 €10%
Mannheim11,40 €8,20 €28%
Marburg10,70 €8,60 €20%
München21,50 €15,80 €27%
Münster11,30 €8,90 €21%
Nürnberg11,30 €8,70 €23%
Oldenburg9,50 €7,90 €17%
Osnabrück9,00 €6,90 €23%
Paderborn8,30 €6,90 €17%
Passau10,80 €7,90 €27%
Potsdam10,70 €9,40 €12%
Regensburg12,70 €10,00 €21%
Rosenheim10,60 €9,70 €8%
Rostock6,50 €5,90 €9%
Saarbrücken9,10 €6,80 €25%
Siegen9,10 €6,20 €32%
Stuttgart14,40 €10,00 €31%
Trier10,40 €8,40 €19%
Tübingen11,70 €9,90 €15%
Ulm11,70 €9,00 €23%
Wiesbaden11,30 €9,50 €16%
Wuppertal6,70 €5,80 €13%
Würzburg10,80 €9,50 €12%

Quelle: immowelt.de

Die Daten wurden auf Basis der Mietpreise von 132.800 auf immowelt.de inserierten Wohnungen in den 67 Unistädten mit einer Wohnfläche von 20 bis 40 Quadratmetern und 70 bis 90 Quadratmetern ermittelt. Die Preise stellen den Mittelwert der Kaltmieten von Wohnungen dar, die zwischen Juli 2016 und Juni 2017 angeboten wurden.

Dass die Wohnungssuche besonders für Studenten zu einem langwierigen Verfahren ausarten kann, beweist eine Studie von Uniplaces. Wie ein Vergleich von Studis Online zeigt, steigen auch die Mietpreise von Jahr zu Jahr.

Auch interessant: So haben Studenten im WG-Casting eine Chance.

Von Franziska Kaindl

Auch interessant

Kommentare