Bad Aibling bei Rosenheim

Schweres Zugunglück in Oberbayern

Bei einem schwerem Zugunglück in Oberbayern sind am Dienstagmorgen mindestens acht Menschen ums Leben gekommen. Das sagte ein Sprecher der Bundespolizei. Bei dem Zusammenstoß zweier Nahverkehrszüge seien zahlreiche Menschen verletzt worden, wie ein Sprecher der Polizei vor Ort sagte. Bei dem Unglück nahe Bad Aibling im oberbayerischen Landkreis Rosenheim war ein Zug entgleist. Mehrere Waggons stürzten um.
1 von 40
Bei einem schwerem Zugunglück in Oberbayern sind am Dienstagmorgen mindestens acht Menschen ums Leben gekommen. Das sagte ein Sprecher der Bundespolizei. Bei dem Zusammenstoß zweier Nahverkehrszüge seien zahlreiche Menschen verletzt worden, wie ein Sprecher der Polizei vor Ort sagte. Bei dem Unglück nahe Bad Aibling im oberbayerischen Landkreis Rosenheim war ein Zug entgleist. Mehrere Waggons stürzten um.
Bei einem schwerem Zugunglück in Oberbayern sind am Dienstagmorgen mindestens acht Menschen ums Leben gekommen. Das sagte ein Sprecher der Bundespolizei. Bei dem Zusammenstoß zweier Nahverkehrszüge seien zahlreiche Menschen verletzt worden, wie ein Sprecher der Polizei vor Ort sagte. Bei dem Unglück nahe Bad Aibling im oberbayerischen Landkreis Rosenheim war ein Zug entgleist. Mehrere Waggons stürzten um.
2 von 40
Bei einem schwerem Zugunglück in Oberbayern sind am Dienstagmorgen mindestens acht Menschen ums Leben gekommen. Das sagte ein Sprecher der Bundespolizei. Bei dem Zusammenstoß zweier Nahverkehrszüge seien zahlreiche Menschen verletzt worden, wie ein Sprecher der Polizei vor Ort sagte. Bei dem Unglück nahe Bad Aibling im oberbayerischen Landkreis Rosenheim war ein Zug entgleist. Mehrere Waggons stürzten um.
Bei einem schwerem Zugunglück in Oberbayern sind am Dienstagmorgen mindestens acht Menschen ums Leben gekommen. Das sagte ein Sprecher der Bundespolizei. Bei dem Zusammenstoß zweier Nahverkehrszüge seien zahlreiche Menschen verletzt worden, wie ein Sprecher der Polizei vor Ort sagte. Bei dem Unglück nahe Bad Aibling im oberbayerischen Landkreis Rosenheim war ein Zug entgleist. Mehrere Waggons stürzten um.
3 von 40
Bei einem schwerem Zugunglück in Oberbayern sind am Dienstagmorgen mindestens acht Menschen ums Leben gekommen. Das sagte ein Sprecher der Bundespolizei. Bei dem Zusammenstoß zweier Nahverkehrszüge seien zahlreiche Menschen verletzt worden, wie ein Sprecher der Polizei vor Ort sagte. Bei dem Unglück nahe Bad Aibling im oberbayerischen Landkreis Rosenheim war ein Zug entgleist. Mehrere Waggons stürzten um.
Bei einem schwerem Zugunglück in Oberbayern sind am Dienstagmorgen mindestens acht Menschen ums Leben gekommen. Das sagte ein Sprecher der Bundespolizei. Bei dem Zusammenstoß zweier Nahverkehrszüge seien zahlreiche Menschen verletzt worden, wie ein Sprecher der Polizei vor Ort sagte. Bei dem Unglück nahe Bad Aibling im oberbayerischen Landkreis Rosenheim war ein Zug entgleist. Mehrere Waggons stürzten um.
4 von 40
Bei einem schwerem Zugunglück in Oberbayern sind am Dienstagmorgen mindestens acht Menschen ums Leben gekommen. Das sagte ein Sprecher der Bundespolizei. Bei dem Zusammenstoß zweier Nahverkehrszüge seien zahlreiche Menschen verletzt worden, wie ein Sprecher der Polizei vor Ort sagte. Bei dem Unglück nahe Bad Aibling im oberbayerischen Landkreis Rosenheim war ein Zug entgleist. Mehrere Waggons stürzten um.
Bei einem schwerem Zugunglück in Oberbayern sind am Dienstagmorgen mindestens acht Menschen ums Leben gekommen. Das sagte ein Sprecher der Bundespolizei. Bei dem Zusammenstoß zweier Nahverkehrszüge seien zahlreiche Menschen verletzt worden, wie ein Sprecher der Polizei vor Ort sagte. Bei dem Unglück nahe Bad Aibling im oberbayerischen Landkreis Rosenheim war ein Zug entgleist. Mehrere Waggons stürzten um.
5 von 40
Bei einem schwerem Zugunglück in Oberbayern sind am Dienstagmorgen mindestens acht Menschen ums Leben gekommen. Das sagte ein Sprecher der Bundespolizei. Bei dem Zusammenstoß zweier Nahverkehrszüge seien zahlreiche Menschen verletzt worden, wie ein Sprecher der Polizei vor Ort sagte. Bei dem Unglück nahe Bad Aibling im oberbayerischen Landkreis Rosenheim war ein Zug entgleist. Mehrere Waggons stürzten um.
Bei einem schwerem Zugunglück in Oberbayern sind am Dienstagmorgen mindestens acht Menschen ums Leben gekommen. Das sagte ein Sprecher der Bundespolizei. Bei dem Zusammenstoß zweier Nahverkehrszüge seien zahlreiche Menschen verletzt worden, wie ein Sprecher der Polizei vor Ort sagte. Bei dem Unglück nahe Bad Aibling im oberbayerischen Landkreis Rosenheim war ein Zug entgleist. Mehrere Waggons stürzten um.
6 von 40
Bei einem schwerem Zugunglück in Oberbayern sind am Dienstagmorgen mindestens acht Menschen ums Leben gekommen. Das sagte ein Sprecher der Bundespolizei. Bei dem Zusammenstoß zweier Nahverkehrszüge seien zahlreiche Menschen verletzt worden, wie ein Sprecher der Polizei vor Ort sagte. Bei dem Unglück nahe Bad Aibling im oberbayerischen Landkreis Rosenheim war ein Zug entgleist. Mehrere Waggons stürzten um.
Bei einem schwerem Zugunglück in Oberbayern sind am Dienstagmorgen mindestens acht Menschen ums Leben gekommen. Das sagte ein Sprecher der Bundespolizei. Bei dem Zusammenstoß zweier Nahverkehrszüge seien zahlreiche Menschen verletzt worden, wie ein Sprecher der Polizei vor Ort sagte. Bei dem Unglück nahe Bad Aibling im oberbayerischen Landkreis Rosenheim war ein Zug entgleist. Mehrere Waggons stürzten um.
7 von 40
Bei einem schwerem Zugunglück in Oberbayern sind am Dienstagmorgen mindestens acht Menschen ums Leben gekommen. Das sagte ein Sprecher der Bundespolizei. Bei dem Zusammenstoß zweier Nahverkehrszüge seien zahlreiche Menschen verletzt worden, wie ein Sprecher der Polizei vor Ort sagte. Bei dem Unglück nahe Bad Aibling im oberbayerischen Landkreis Rosenheim war ein Zug entgleist. Mehrere Waggons stürzten um.
Bei einem schwerem Zugunglück in Oberbayern sind am Dienstagmorgen mindestens acht Menschen ums Leben gekommen. Das sagte ein Sprecher der Bundespolizei. Bei dem Zusammenstoß zweier Nahverkehrszüge seien zahlreiche Menschen verletzt worden, wie ein Sprecher der Polizei vor Ort sagte. Bei dem Unglück nahe Bad Aibling im oberbayerischen Landkreis Rosenheim war ein Zug entgleist. Mehrere Waggons stürzten um.
8 von 40
Bei einem schwerem Zugunglück in Oberbayern sind am Dienstagmorgen mindestens acht Menschen ums Leben gekommen. Das sagte ein Sprecher der Bundespolizei. Bei dem Zusammenstoß zweier Nahverkehrszüge seien zahlreiche Menschen verletzt worden, wie ein Sprecher der Polizei vor Ort sagte. Bei dem Unglück nahe Bad Aibling im oberbayerischen Landkreis Rosenheim war ein Zug entgleist. Mehrere Waggons stürzten um.

Bad Aibling - Bei einem Zugunglück in Bad Aibling gibt es mehrere Tote. Zwei Meridian-Züge sind aufeinander geprallt. Es gibt 108 Verletzt und mindestens neun Tote. Wir berichten im Live-Ticker.

Bei einem schwerem Zugunglück in Oberbayern sind am Dienstagmorgen vier Menschen ums Leben gekommen. Das sagte ein Sprecher der Bundespolizei. Bei dem Zusammenstoß zweier Nahverkehrszüge seien rund 108 Menschen verletzt worden, wie ein Sprecher der Polizei vor Ort sagte. Bei dem Unglück nahe Bad Aibling im oberbayerischen Landkreis Rosenheim war ein Zug entgleist. Mehrere Waggons stürzten um.

dpa

Meistgelesen

Guns N' Roses Konzert: SO kommst Du hin – DAS solltest Du beachten!

Guns N' Roses Konzert: SO kommst Du hin – DAS solltest Du beachten!

Auf A67: Ferrari rast in BMW – Drei Kinder verletzt!

Auf A67: Ferrari rast in BMW – Drei Kinder verletzt!

So reagierten Sané, Schweini, Podolski und Co. auf Deutschlands Last-Minute-Sieg 

So reagierten Sané, Schweini, Podolski und Co. auf Deutschlands Last-Minute-Sieg 

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

Schweden wirft DFB „ekelhaftes Verhalten“ vor - Löw verrät, wie er die Szene wahrnahm

Schweden wirft DFB „ekelhaftes Verhalten“ vor - Löw verrät, wie er die Szene wahrnahm

Tumulte nach Kroos-Tor: Schwedens Keeper tritt gegen DFB nach und ätzt gegen „ältere Generation“

Tumulte nach Kroos-Tor: Schwedens Keeper tritt gegen DFB nach und ätzt gegen „ältere Generation“

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion