1. Mannheim24
  2. Welt

Weitere Giftspinne breitet sich in Baden-Württemberg aus

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Julian Baumann

Eine Spinne hockt in ihrem Netz im Leipziger Auwald.
Eine große Giftspinne breitet sich in Baden-Württemberg aus (Symbolbild). © Hendrik Schmidt/dpa

Aufgrund des Klimawandels sind inzwischen viele exotische Insekten auch in Deutschland heimisch. Eine Giftspinne breitet sich nun auch in Baden-Württemberg aus.

Heilbronn - Schlangen, Raupen und Salamander. Inzwischen sind in Baden-Württemberg mehrere giftige Tiere heimisch, die eigentlich aus ganz anderen Regionen stammen. In Heilbronn wurde vor wenigen Monaten eine Giftspinne entdeckt, die nach einer bekannten Horror-Figur benannt ist.
BW24* deckt auf, wie die Giftspinne in Baden-Württemberg im deutschen Sprachraum genannt wird.
In Baden-Württemberg wird aktuell auch das „tödlichste Tier der Welt“, vor dem Bill Gates bereits warnte immer öfter gesichtet. Gemeint ist die asiatische Tigermücke, die Krankheiten wie das Dengue-Fieber überträgt.
*BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare