Kind musste operiert werde

Vorfall auf Schulhof: Hund beißt Kind ins Gesicht

+
Hund beißt Kind in  Mecklenburg-Vorpommern

Ein Hund hat auf einem Schulhof in Mecklenburg-Vorpommern einem Siebenjährigen ins Gesicht gebissen. Der Junge sei nach dem Vorfall am Dienstag in ein Krankenhaus gebracht und operiert worden worden

Pampow - Die Hundehalterin hielt sich demnach mit ihrem angeleinten Tier auf dem Schulhof in Pampow bei Schwerin auf, als sie ihren eigenen Sohn zur Schule brachte. Das teilte die Polizei mit. Vermutlich sei der Hund etwa wegen des Lärms auf dem Gelände in Stress geraten und habe einen anderen Jungen gebissen. Weitere Details wurden zunächst nicht genannt, da die Polizei nach eigenen Angaben erst gegen Dienstagmittag schriftlich informiert worden sei.

Immer wieder werden Kinder Opfer von Hundeangriffen. Wie zuletzt auch im bayrischen Bad Tölz.

dpa

Meistgelesen

Wie sinnvoll ist ein Nacht-Bürgermeister für den Jungbusch? 

Wie sinnvoll ist ein Nacht-Bürgermeister für den Jungbusch? 

Ticker: Kroos mit Last-Minute-Traumtor - Deutschland schlägt Schweden in Unterzahl

Ticker: Kroos mit Last-Minute-Traumtor - Deutschland schlägt Schweden in Unterzahl

„Von dem Verzehr wird dringend abgeraten“: Riesiger Rückruf bei Aldi, Penny und Kaufland

„Von dem Verzehr wird dringend abgeraten“: Riesiger Rückruf bei Aldi, Penny und Kaufland

Auf A67: Ferrari rast in BMW – Drei Kinder verletzt!

Auf A67: Ferrari rast in BMW – Drei Kinder verletzt!

Maybrit Illner: Darum fehlte die Talkmasterin in eigener ZDF-Sendung

Maybrit Illner: Darum fehlte die Talkmasterin in eigener ZDF-Sendung

Blut-Schock bei Rudy: So teuer muss der Münchner seine WM-Premiere bezahlen

Blut-Schock bei Rudy: So teuer muss der Münchner seine WM-Premiere bezahlen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.