E-Auto-Offensive

Volkswagen eröffnet neue Werke in China

+
China ist Volkswagens wichtigster Einzelmarkt, das Land ist außerdem ein Leitmarkt für E-Mobilität. Foto: Andy Wong/AP

Wolfsburg (dpa) - Das Gemeinschaftsunternehmen FAW-Volkswagen will in China drei neue Werke eröffnen. Mit den Produktionsstätten in Qingdao, Tianjin und Foshan soll die Elektro-Offensive des Autobauers vorankommen.

Außerdem sollen die angesagten Stadtgeländewagen (SUV) von den höheren Produktionskapazitäten profitieren, wie aus dem VW-Mitarbeitermagazin "Inside" hervorgeht, das der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Die Volkswagen Group China will demnach in den kommenden sieben bis acht Jahren 40 lokal produzierte Automodelle mit Elektroantrieb auf den Markt bringen. Ab 2025 an sollten jährlich 1,5 Millionen E-Autos vom Band rollen.

Schon zuvor war bekanntgeworden, dass Volkswagen und seine Partner in China bis Ende 2022 rund 15 Milliarden Euro in die Entwicklung von Elektroautos und in das autonome Fahren investieren wollen. Außerdem stellte VW eine neue Marke für Elektrofahrzeuge mit dem Namen ​Sol​ vor, deren Autos zusammen mit dem Joint-Venture-Partner JAC für den chinesischen Markt produziert werden sollen.

China ist Volkswagens wichtigster Einzelmarkt, das Land ist außerdem ein Leitmarkt für E-Mobilität. Käufer von E-Fahrzeugen profitieren von staatlichen Subventionen, zudem verordnete die Regierung eine Produktionsquote für Elektroautos von zehn Prozent, die ab 2019 greifen soll.

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Bauarbeiter finden Bombe am Victoria-Turm – Meerfeldstraße gesperrt!

Bauarbeiter finden Bombe am Victoria-Turm – Meerfeldstraße gesperrt!

Unfall auf A6: Unbekannter übersieht BMW-Fahrer – BMW kracht gegen Lkw

Unfall auf A6: Unbekannter übersieht BMW-Fahrer – BMW kracht gegen Lkw

,Altes Relaishaus‘: Keine Zwangsversteigerung möglich!

,Altes Relaishaus‘: Keine Zwangsversteigerung möglich!

Wenn der Schweiß von der Decke tropft – Limp Bizkit live beim Zeltfestival

Wenn der Schweiß von der Decke tropft – Limp Bizkit live beim Zeltfestival

Fahrbahn in Baustelle auf A656 wird verlegt – Vollsperrung angekündigt! 

Fahrbahn in Baustelle auf A656 wird verlegt – Vollsperrung angekündigt! 

Polizei findet Zettel auf Straße! Sofort beginnen die Beamten, eine heiße Spur zu verfolgen

Polizei findet Zettel auf Straße! Sofort beginnen die Beamten, eine heiße Spur zu verfolgen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.