Viele Wolken, örtlich Regen

+
Nicht gerade einladend, das Wetter. Der Hund muss trotzdem raus. Foto: Marijan Murat

Offenbach (dpa) - Heute überwiegen verbreitet dichte Wolken am Himmel. Von Westen ziehen neue, teils kräftige Niederschläge auf, die erst zum Nachmittag und Abend von Nordwesten her wieder nachlassen.

Dabei steigt die Schneefallgrenze im Tagesverlauf auf etwa 400 Meter im Osten und 800 Metern im Westen an, meldet der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach. Die Temperatur steigt auf Höchstwerte zwischen 4 bis 9 Grad, im Bergland um 1 Grad.

Bei einem meist mäßigen bis frischen im Tagesverlauf auf Nordwest drehenden Wind, kann es vor allem im Süden wieder stürmische Böen geben. Im höheren Bergland sind erneut Sturmböen, in Gipfellagen auch schwere Sturmböen und damit Schneeverwehungen möglich.

Bilder: So heftig hat der Regen im Westen zugeschlagen

Bilder: So heftig hat der Regen im Westen zugeschlagen

Seebeben vor Kos versetzt Urlauber in Angst - so sieht die Insel nun aus

Seebeben vor Kos versetzt Urlauber in Angst - so sieht die Insel nun aus

Blutige Unruhen in Jerusalem: Bilder der Wut und Gewalt

Blutige Unruhen in Jerusalem: Bilder der Wut und Gewalt

Kommentare