Der gute Wille war da

US-Polizisten wollten Seniorin irrtümlich vor dem Erfrieren retten

US-Polizei, Schnee, Kälte, Seniorin, Rettung, Hudson
1 von 2
Die Polizisten dachten, die Frau wäre dabei zu erfrieren, da sie bereits so starr auf dem Beifahrersitz saß - dann stellte sich heraus, dass es sich um eine Schaufensterpuppe handelte. 
US-Polizei, Schnee, Kälte, Seniorin, Rettung, Hudson
2 von 2
Die Polizisten dachten, die Frau wäre dabei zu erfrieren, da sie bereits so starr auf dem Beifahrersitz saß - dann stellte sich heraus, dass es sich um eine Schaufensterpuppe handelte. 

Hudson - In der US-amerikanischen Kleinstadt gab es bereits den ersten Schnee, und auch sonst sind die Temperaturen eisig. Polizisten zertrümmerten deswegen irrtümlich eine Scheibe.

Ein eiskalter Irrtum. Die Polizisten in der Kleinstadt Hudson zertrümmerten die Scheibe eines Wagens – um eine ältere Dame auf dem Beifahrersitz vor dem Erfrieren zu retten. Diese war zwar ganz steif, aber nicht, weil sie etwa schon tot war – sondern, weil es eine Schaufensterpuppe war.

Meistgelesen

Nach Unfall: Sohn behindert ärztliche Versorgung seines verletzten Vaters

Nach Unfall: Sohn behindert ärztliche Versorgung seines verletzten Vaters

Fahranfänger (18) vergisst Handbremse anzuziehen: Skoda versinkt im Neckar

Fahranfänger (18) vergisst Handbremse anzuziehen: Skoda versinkt im Neckar

Sie kommen nie darauf, welche Airline neuerdings die sicherste der Welt ist

Sie kommen nie darauf, welche Airline neuerdings die sicherste der Welt ist

Star-DJ Avicii (†28) ist tot!

Star-DJ Avicii (†28) ist tot!

Schlimme Diagnose für Markus Maria Profitlich: „Will Erkrankung nicht verbergen“

Schlimme Diagnose für Markus Maria Profitlich: „Will Erkrankung nicht verbergen“

Kommentare