Dein Freund und (Weihnachts-)Helfer...

Bescherung gerettet – Polizisten als Weihnachtsengel!

+
Polizisten retten Bescherung (Symbolfoto)

Ulm - Freund, Helfer und Paketbote: Pünktlich zu Weihnachten haben zwei verloren gegangene Pakete in Baden-Württemberg dank der Polizei doch noch ihre Empfänger erreicht.

Am Samstagmittag sieht ein aufmerksamer Bürger in Ulm die beiden Pakete an einem Straßenrand liegen, die eine Zustellerfirma wohl zuvor verloren haben muss. Der Zeuge ruft kurzerhand die Polizei.

Da die Pakete unversehrt und adressiert sind, übernehmen die Beamten kurzerhand die Rolle der Zusteller. „Auch wenn die Farbe ihrer Uniformen nicht der der bekannten Firma entsprach“, heißt es in einer Mitteilung der Polizei am Sonntag. 

Bescherung wohl gerettet!

dpa/kab

Mehr zum Thema

Meistgelesen

‚Monnemer‘ sucht große Liebe in RTL-Kuppelshow!

‚Monnemer‘ sucht große Liebe in RTL-Kuppelshow!

Familien-Tragödie: Vater (63) und Tochter (5) tot in Wohnung gefunden!

Familien-Tragödie: Vater (63) und Tochter (5) tot in Wohnung gefunden!

Xavier Naidoo vor Gericht: Urteil gefallen!

Xavier Naidoo vor Gericht: Urteil gefallen!

Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen

Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen

Für 47 Millionen Euro! B38 soll „Stadtboulevard“ werden

Für 47 Millionen Euro! B38 soll „Stadtboulevard“ werden

Messer an den Hals gehalten: Räuber bedrohen Frau (25)!

Messer an den Hals gehalten: Räuber bedrohen Frau (25)!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.