Taifun wütet auf den Philippinen: Mehrere Todesopfer

Taifun Rammasun
1 von 41
Mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 250 Stundenkilometern und heftigem Regen ist der Taifun Rammasun über die Philippinen hinweggefegt. Mehrere Menschen verloren bei dem Unwetter ihr Leben.
Taifun Rammasun
2 von 41
Mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 250 Stundenkilometern und heftigem Regen ist der Taifun Rammasun über die Philippinen hinweggefegt. Mehrere Menschen verloren bei dem Unwetter ihr Leben.
Taifun Rammasun
3 von 41
Mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 250 Stundenkilometern und heftigem Regen ist der Taifun Rammasun über die Philippinen hinweggefegt. Mehrere Menschen verloren bei dem Unwetter ihr Leben.
Taifun Rammasun
4 von 41
Mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 250 Stundenkilometern und heftigem Regen ist der Taifun Rammasun über die Philippinen hinweggefegt. Mehrere Menschen verloren bei dem Unwetter ihr Leben.
Taifun Rammasun
5 von 41
Mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 250 Stundenkilometern und heftigem Regen ist der Taifun Rammasun über die Philippinen hinweggefegt. Mehrere Menschen verloren bei dem Unwetter ihr Leben.
Taifun Rammasun
6 von 41
Mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 250 Stundenkilometern und heftigem Regen ist der Taifun Rammasun über die Philippinen hinweggefegt. Mehrere Menschen verloren bei dem Unwetter ihr Leben.
Taifun Rammasun
7 von 41
Mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 250 Stundenkilometern und heftigem Regen ist der Taifun Rammasun über die Philippinen hinweggefegt. Mehrere Menschen verloren bei dem Unwetter ihr Leben.
Taifun Rammasun
8 von 41
Mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 250 Stundenkilometern und heftigem Regen ist der Taifun Rammasun über die Philippinen hinweggefegt. Mehrere Menschen verloren bei dem Unwetter ihr Leben.

Mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 250 Stundenkilometern und heftigem Regen ist der Taifun  "Rammasun" über die Philippinen  hinweggefegt. Mehrere Menschen verloren bei dem Unwetter ihr Leben.

Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern

Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Kommentare