OB-Wahl in der Landeshauptstadt

Tanz-Diplom könnte OB-Kandidatin in Stuttgart zum Verhängnis werden

Veronika Kienzle spricht während ihrer Vorstellung.
+
„Ich wollte nur tanzen“: Veronika Kienzles Tanz-Diplom macht ihr Probleme bei OB-Wahl in Stuttgart.

Veronika Kienzler kandidert für die Grünen als OB-Kandidatin in Stuttgart. Ein Teil ihres Lebenslaufs könnte ihr dabei nun in die Quere kommen - es handelt sich um eine Tanzausbildung.

Stuttgart - In der Landeshauptstadt von Baden-Württemberg finden am Sonntag die Wahlen zum Oberbürgermeister statt. Neben vielen zum Teil kuriosen Persönlichkeiten, kandidiert unter anderem Grünen-Politikerin Veronika Kienzle, die die Nachfolge von Parteifreund Fritz Kuhn antreten möchte.

Wie BW24* berichtet, könnte der OB-Kandidatin jedoch ein Tanz-Diplom bei der Wahl in Stuttgart zum Verhängnis werden.

Insgesamt 14 von 17 Bewerbern auf das Amt des Oberbürgermeisters von Stuttgart (BW24* berichtete) wurden vom Gemeindewahlausschuss zugelassen. *BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare