Stadtbahnen in Stuttgart prallen zusammen: Acht Verletzte

+
Einsatzkräfte der Feuerwehr stehen in Stuttgart neben den beiden entgleisten Stadtbahnen. Foto: Sven Friebe/SDMG

Stuttgart (dpa) - Zwei Stadtbahnen sind in Stuttgart beim Abbiegen zusammengestoßen und entgleist. Acht Menschen wurden verletzt, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Sechs Verletzte kamen ins Krankenhaus. Scheiben und Türen bei den Bahnen gingen zu Bruch.

Die näheren Umstände des Unfalls und die Hintergründe stehen noch nicht fest. Die Polizei sperrte den Bereich um den Unfallort ab, es wurde eine Umleitung eingerichtet. "Das wird noch Stunden dauern", sagte ein Polizeisprecher am frühen Nachmittag. Die Feuerwehr musste zur Bergung der Fahrzeugteile mit schwerem Gerät anrücken.

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion

Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern

Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Kommentare