1. Mannheim24
  2. Welt

In der Innenstadt von Stuttgart wird demnächst Videoüberwachung eingeführt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Valentin Betz

Eine Säule mit Kameras überwacht den oberen Schlossgarten in Stuttgart.
Konsequenz der Krawallnacht: In Stuttgart soll künftig Videoüberwachung am Schlossplatz und Oberen Schlossgarten für Sicherheit sorgen. © Sebastian Gollnow/dpa

Vor einem Jahr gab es in Stuttgart nächtliche Ausschreitungen. Eine Konsequenz daraus wird bald umgesetzt - mehrere Orte werden dann per Video überwacht.

Stuttgart - Die Bilder der Krawallnacht in Stuttgart schockierten Menschen in ganz Deutschland. Das Maß der Gewalt und Eskalation ist bis heute schwer verständlich. Obwohl viele der Verantwortlichen inzwischen bestraft wurden und die Stadt weitere Maßnahmen ergriffen hat, kam es Ende Mai zu ähnlichen Szenen. Wieder gerieten Feiernde und Ordnungshüter aneinander, die Zerstörung aus dem vergangenen Jahr blieb glücklicherweise aus. Um solchen Situationen endgültig den Riegel vorzuschieben, setzt die Stadt bald eine strenge Maßnahme um. Wie BW24* berichtet, wird in der Innenstadt von Stuttgart demnächst Videoüberwachung eingeführt.

Zuletzt zeigte auch die Polizei Stuttgart mehr Präsenz. Zahlreiche Beamte waren unter anderem an Fronleichnam in der Stadt unterwegs (BW24* berichtete). *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare