Hündin wird zum Held

Vor Flammen gerettet: Pitbull-Dame Sasha zieht Baby an Windel aus dem Bett

Unglaublich, was Pitbull Sasha aus Kalifornien geleistet hat. Die Hündin rettete ihre Familie vor einem Feuer. Das sieben Monate alte Baby zog Sasha sogar an der Windel aus dem Bett und wird jetzt als Held gefeiert.

Stockton - Eine Hündin aus Kalifornien ist zum Helden geworden: Die Pitbull-Dame namens Sasha hat die Besitzerin Nana Chichanhda und ihre Familie am 3. Juni vor einem Feuer gerettet, berichtet der Lokalsender FOX 40. Als sich der Brand in dem Apartment-Komplex im kalifornischen Stockton ausbreitete, und die Flammen näher kamen, schlug der Hund Alarm und begann gegen die Hintertür zu klopfen.

„Ich öffnete die Tür, sie rannte hinein und bellte mich wie verrückt an. Da wusste ich, dass etwas nicht stimmt. Das war gar nicht ihre Art“, werden Chichanhdas Erzählungen gegenüber dem Lokalsender von FoxNews zitiert (Anm. d. Red.: Der Originalartikel von FOX40 ist in Deutschland nicht aufrufbar, deshalb hier der Verweis auf die Berichterstattung von FoxNews).

Die Besitzerin sah die Flammen in der Apartment-Anlage und rannte ins Zimmer ihrer sieben Monate alten Tochter. Dort versuchte der Pitbull bereits, das Baby zu retten. "Sie hatte mein Baby schon an der Windel und zerrte sie vom Bett", so die Mutter gegenüber FOX40.

Pitbull Sasha ist es zu verdanken, dass die Familie so früh auf die Flammen aufmerksam wurde und rechtzeitig aus der Wohnung fliehen konnte. „Ich verdanke ihr alles. Wäre sie nicht gewesen, wäre ich noch im Bett gewesen und die Dinge hätten viel schlimmer kommen können“, erinnert sich Chichanhda.

Wohnung zerstört - Spendenaufruf gestartet

Allerdings hat die Familie durch den Brand ihr Zuhause verloren, die Wohnung ist unbewohnbar. Deshalb wurde nun ein Spendenaufruf auf der Seite Gofundme ins Leben gerufen. „Diese Gofundme ist eingerichtet, um nicht nur meiner Familie, sondern auch Sasha, unserem Heldenwelpen, ein neues Leben in einem neuen Zuhause zu ermöglichen. Die Mittel werden uns helfen, in ein neues Zuhause zu kommen und auch Kleidung, Schuhe und Essen für meine Familie bereitzustellen“, heißt es in dem Text der Spendenkampagne. Rund 5.000 US-Dollar von erhofften 6.000 kamen bereits zusammen (Stand 12. Juni 2018).

Die Brandursache ist laut Stockton Fire Departement bisher nicht geklärt. Das Ausmaß der Flammen zeigt ein Video auf Twitter:

va

Rubriklistenbild: © gofundme

Meistgelesen

So reagierten Sané, Schweini, Podolski und Co. auf Deutschlands Last-Minute-Sieg 

So reagierten Sané, Schweini, Podolski und Co. auf Deutschlands Last-Minute-Sieg 

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

Neun Einbrüche in Kleingartenanlagen – Unbekannte töten Fische!

Neun Einbrüche in Kleingartenanlagen – Unbekannte töten Fische!

Das schrie Hummels zu Kroos vor dem erlösenden Freistoß

Das schrie Hummels zu Kroos vor dem erlösenden Freistoß

Thüringen: Widerliche Attacke auf die Autos eines Paares

Thüringen: Widerliche Attacke auf die Autos eines Paares

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.