Papst Franziskus zelebriert die Ostermesse - Bilder

Papst Franziskus zelebriert die Ostermesse - Bilder
1 von 21
Papst Franziskus zelebriert die Ostermesse - Bilder
Papst Franziskus zelebriert die Ostermesse - Bilder
2 von 21
Papst Franziskus zelebriert die Ostermesse - Bilder
Papst Franziskus zelebriert die Ostermesse - Bilder
3 von 21
Papst Franziskus zelebriert die Ostermesse - Bilder
Papst Franziskus zelebriert die Ostermesse - Bilder
4 von 21
Papst Franziskus zelebriert die Ostermesse - Bilder
Papst Franziskus zelebriert die Ostermesse - Bilder
5 von 21
Papst Franziskus zelebriert die Ostermesse - Bilder
Papst Franziskus zelebriert die Ostermesse - Bilder
6 von 21
Papst Franziskus zelebriert die Ostermesse - Bilder
Papst Franziskus zelebriert die Ostermesse - Bilder
7 von 21
Papst Franziskus zelebriert die Ostermesse - Bilder
Papst Franziskus zelebriert die Ostermesse - Bilder
8 von 21
Papst Franziskus zelebriert die Ostermesse - Bilder

Rom - Papst Franziskus hat in seiner Osterbotschaft die Gewalt in Konfliktgebieten wie Syrien oder der Ukraine angeprangert und Frieden und Nächstenliebe gefordert.

„Wir bitten dich, glorreicher Jesus, lass alle Kriege, jede große oder kleine, alte oder neue Feindseligkeit aufhören“, sagte er am Sonntag vor rund 150.000 Gläubigen auf dem festlich geschmückten Petersplatz. Er wandte sich zudem gegen Hunger und Verschwendung in der Welt, bevor er von der Loggia des Petersdoms den traditionellen Segen „Urbi et Orbi“ sprach.

Mehr zum Thema

Chaos in Chile: Schneesturm legt die Hauptstadt lahm

Chaos in Chile: Schneesturm legt die Hauptstadt lahm

Bilder: So heftig hat der Regen im Westen zugeschlagen

Bilder: So heftig hat der Regen im Westen zugeschlagen

Undercover-Polizist: „Ich spüre, dass sich die Menschen hier unsicher fühlen“

Undercover-Polizist: „Ich spüre, dass sich die Menschen hier unsicher fühlen“

Kommentare