Ungeduldiger Portugiese auf B68

Betrunkener Portugiese will Lkw überholen - BMW kommt von hinten, dann passiert das Unglück

+
Weil ihn ein Lkw-Fahrer übersah, landete ein BMW im auf der Bundesstraße B68 Landkreis Osnabrück im Graben.

Ein betrunkener Lkw-Fahrer aus Portugal hat im Landkreis Osnabrück einen schweren Unfall verursacht, weil er einen BMW übersah. Eine Person wurde schwer verletzt.

Badbergen / Landkreis Osnabrück - Auf der Bundesstraße B68 bei Badbergen im Landkreis Osnabrück hat ein offenbar betrunkener Lkw-Fahrer am Montagmorgen einen schweren Unfall mit einem Schwerverletzten verursacht. Er hatte bei einem Überholmanöver einen BMW übersehen, wie nordbuzz.de* berichtet.

OsnabrücK: BMW verunglückt im Landkreis nach missglücktem Überholversuch 

Die Bundesstraße B68 musste im Landkreis Osnabrück nach einem Unfall mit einem BMW voll gesperrt werden.

Wohl weil er so ungeduldig war, hat ein offenbar alkoholisierter portugiesischer Lkw-Fahrer am Montagmorgen gegen 9.30 Uhr einen schweren Verkehrsunfall verursacht. Auf der Bundesstraße B68 bei Badbergen im Landkreis Osnabrück führte der verhängnisvolle Versuch einen anderen Lkw zu überholen zu einem Unglück. Laut "Nonstopnews" berichtet der Fahrer des vorderen Lkw von mehreren abgebrochenen Überholversuchen auf einer Strecke von 20 Kilometern. 

Osnabrück: Schwerer Unfall im Landkreis - Lkw-Fahrer aus Portugal übersieht BMW 

Zu Beginn einer langgezogenen Linkskurve nahe Badbergen, versuchte es der Fahrer erneut mit einem Überholmanöver. Dabei übersah er offenbar, dass ein nachfolgender BMW ebenfalls zum überholen angesetzt hatte. Als Pkw und Lkw gleichauf waren, scherte der Kraftfahrer wieder ein. Der BMW-Fahrer erschrak und verriss das Lenkrad. Er prallte gegen ein Rad des vorderen Lkw, schleuderte in den Graben und kam kurz vor einem Baum zum Stehen.

BMW-Beifahrer wird im Landkreis Osnabrück eingeklemmt und schwer verletzt 

Ein missglücktes Überholmanöver zwischen zwei Lkw führte auf der Bundesstraße B68 im Landkreis Osnabrück zu einem schwren Unfall.

Der BMW-Fahrer blieb unverletzt. Weniger Glück hatte sein Beifahrer, der schwere Verletzungen erlitt und in dem Wagen eingeschlossen wurde. Feuerwehrkräfte mussten den Mann befreien. Ein dritter BMW-Insasse wurde leicht verletzt. Die Bundesstraße B68 musste voll gesperrt werden. Nach Polizeiangaben stand der Portugiese offenbar unter Alkoholeinfluss. Weitere Ermittlungen laufen. 

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Weitere Meldungen

Ein Bus mit 50 Schülern konnte in Cloppenburg nicht mehr ausweichen - dann kam es zum Unglück.

Ein BMW X5 rammte einen VW im Gegenverkehr, dabei starb der Polo-Fahrer. Anschließend machte die Polizei einen interessanten Fund.

Megadreist: Ein Mercedes-Fahrer nahm die Rettungsgasse - schockierte Sanitäter handelten sofort.

Die Polizei kontrollierte einen Lkw auf der Autobahn - dann trauten die Beamten ihren Augen nicht.

Eine Frau, die bei einem Unfall in Nordhorn bei Braunschweig Erste Hilfe leisten wollte, wurde von einem Mercedes und weiteren Auto erfasst und schwer verletzt.

Ein Rollstuhlfahrer ist auf U-Bahn-Gleise - dann kam es zum Drama.

Zu einem Unfall-Drama im Regen kam es in Stur bei Bremen, als ein Sprinter und Mercedes frontal zusammenstießen -  es kam zum Drama um Fahrer und Hund.

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare