1. Mannheim24
  2. Welt

Oma bringt gelähmten Enkel jeden Tag zur Schule und läuft dabei 24 Kilometer

Erstellt:

Von: Luisa Ebbrecht

Kommentare

Eine Großmutter bringt ihren kranken Enkel jeden Tag zur Schule.
Eine Großmutter bringt ihren kranken Enkel jeden Tag zur Schule. ©  YAY Images/imago

Eine Großmutter legt jeden Tag mehr als 24 Kilometer zurück, damit ihr kranker Enkel die Schule besuchen kann.

Shi Yuying ist 76 Jahre alt. Trotzdem läuft sie jeden Tag über 24 Kilometer, um ihren gelähmten Enkel zur Schule zu bringen, wie Thepaper.cn berichtet. Der neunjährige Junge hat seine Mutter schon seit Jahren nicht mehr gesehen. Die beiden ließen sich früh scheiden. Der Vater kommt auch nur ab und zu in das kleine Dorf. Er arbeitet in einer Stadt, die weiter weg ist, um die Familie zu ernähren. Seine Oma ist daher die einzige, die ihm noch bleibt.

Warum die Großmutter jeden Tag ganze 24 Kilometer zurücklegen muss, lesen Sie bei Kreiszeitung.de*.

Als wenn das schon nicht genug wäre, sitzt der Junge im Rollstuhl. Jiang leidet laut Thepaper.cn unter Zerebralparese, eine körperliche Behinderung, die seine Bewegung und Koordination sehr stark einschränkt. Während sie früher noch ihr Fahrrad für den täglichen Weg genutzt hatte, hat sie nun glücklicherweise einen Rollstuhl zur Verfügung. Die Gemeinde, in der die beiden leben, hatte ihn im letzten Jahr damit ausgeholfen. Zum Glück hat der Neunjährige seine Oma. * kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare