Brand in Mönchengladbach

Linienbus fängt Feuer - Mega-Rauchwolke an Haltestelle

Brennender Bus in Mönchengladbach
1 von 4
Ein Linienbus hat in Mönchengladbach Feuer gefangen.
Brennender Bus in Mönchengladbach
2 von 4
Ein Linienbus hat in Mönchengladbach Feuer gefangen.
Brennender Bus in Mönchengladbach
3 von 4
Ein Linienbus hat in Mönchengladbach Feuer gefangen.
Brennender Bus in Mönchengladbach
4 von 4
Ein Linienbus hat in Mönchengladbach Feuer gefangen.

Mönchengladbach - Ein Linienbus hat mitten in Mönchengladbach Feuer gefangen und ist komplett ausgebrannt.

Eine riesige Rauchwolke stand am Samstag über der Haltstelle in der Innenstadt, doch Menschen kamen nach Angaben der Feuerwehr nicht zu Schaden: Die drei Fahrgäste im Bus und der Fahrer hätten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen können. Das Feuer sei im Motorraum des Fahrzeugs ausgebrochen, als der Bus an einer Haltestelle stand. Als die Feuerwehr anrückte, sei es zu einer Durchzündung der Rauchgase in den Innenraum des Busses gekommen, der wenig später komplett in Flammen stand.

dpa

Meistgelesen

Schrecklicher Unfall auf B38: Motorradfahrer (22) stirbt nach Sturz auf Leitplanke!

Schrecklicher Unfall auf B38: Motorradfahrer (22) stirbt nach Sturz auf Leitplanke!

Bauarbeiter finden Bombe am Viktoriaturm – Meerfeldstraße gesperrt!

Bauarbeiter finden Bombe am Viktoriaturm – Meerfeldstraße gesperrt!

Unfall auf A6: Unbekannter übersieht BMW-Fahrer – BMW kracht gegen Lkw

Unfall auf A6: Unbekannter übersieht BMW-Fahrer – BMW kracht gegen Lkw

,Altes Relaishaus‘: Keine Zwangsversteigerung möglich!

,Altes Relaishaus‘: Keine Zwangsversteigerung möglich!

Doch kein Ankerzentrum für Flüchtlinge auf Coleman? 

Doch kein Ankerzentrum für Flüchtlinge auf Coleman? 

Sparmaßnahmen bei Polizei Mannheim: Weniger Alkohol- und Drogenkontrollen? 

Sparmaßnahmen bei Polizei Mannheim: Weniger Alkohol- und Drogenkontrollen? 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.