Fahndung mit Hubschrauber

Mann versucht in Mannheim, mit Mercedes-Benz Feuerwehrmann und Polizisten zu überfahren

Mercedes-Benz Polizeiauto
+
Der Mann versuchte erst einen Feuerwehrmann zu überfahren und raste dann auf einen Polizisten zu. Bei der Flucht wurde er angeschossen und begab sich in ein Krankenhaus. (Symbolbild)

In Mannheim hat ein Autofahrer versucht, einen Feuerwehrmann und einen Polizisten anzufahren. Der Mann flüchtete daraufhin, die Polizei fahndete sogar mit einem Hubschrauber nach ihm.

Mannheim - Die Einsatzkräfte in Baden-Württemberg werden leider immer wieder selbst zur Zielscheibe von Kriminellen. Oft leisten uneinsichtige Personen Widerstand und wenden Gewalt an. Das jüngste Beispiel sind die Ausschreitungen in Stuttgart, bei denen gleich mehrere Beamten verletzt wurden.

Wie BW24* berichtet, hat jetzt in Mannheim ein Mann versucht, mit seinem Mercedes-Benz einen Feuerwehrmann und einen Polizisten zu überfahren. Beim Fluchtversuch wurde der Fahrer angeschossen und begab sich daraufhin später selbst in ein Krankenhaus.

Auch die Polizei Stuttgart hat immer wieder mit Fällen zu tun, bei denen Personen den Einsatz behindern oder sich sogar wehren. Das Landespolizeipräsidium beschäftigt 2.200 Polizeibeamte (BW24* berichtete). (*BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks)

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare