Spektakulärer Coup

Italienische Polizei fängt Mafia-Boss

+
Der verhaftete Drogenboss organisierte den Transport von 1000 Kilogramm Rauschgift pro Woche.

Rom - Die italienische Polizei hat in Rom einen seit Anfang des Jahres gesuchten Drogenboss verhaftet.

Der 33-jährige Andrea Rollero gehöre zur 'Ndrangheta, der kalabrischen Version der Mafia in Italien, und soll in großem Stil Drogen aus Südamerika und Afrika nach Europa geschmuggelt haben, meldete die Nachrichtenagentur Ansa am Freitag. Zusammen mit seinem bereits im April in Marokko verhafteten Onkel Marco Torello soll er den Transport von 1000 Kilogramm Rauschgift pro Woche organisiert haben.

dpa

Mehr zum Thema

Chaos in Chile: Schneesturm legt die Hauptstadt lahm

Chaos in Chile: Schneesturm legt die Hauptstadt lahm

Bilder: So heftig hat der Regen im Westen zugeschlagen

Bilder: So heftig hat der Regen im Westen zugeschlagen

Undercover-Polizist: „Ich spüre, dass sich die Menschen hier unsicher fühlen“

Undercover-Polizist: „Ich spüre, dass sich die Menschen hier unsicher fühlen“

Kommentare