1. Mannheim24
  2. Welt

Ihr Baby brauchte mit zwei Wochen keine Windeln mehr und kann schon aufs Töpfchen gehen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Stella Rüggeberg

Montana Lower und Töchterchen Blue
Montana Lower hat eine Methode entdeckt, wie ihre Tochter im jungen Alter schon aufs Töpfchen gehen kann © Montana Lower YouTube „On the Way“

Montana Lower und Tom Lindwood‘s Töchterchen Blue konnte mit nur 2 Wochen schon aufs Töpfchen gehen. Sie haben eine besondere Methode angewendet, um ihr Baby windelfrei zu machen.

Australien - Montana Lower und Tom Lindwood sind ein Paar aus Australien. Auf ihrem YouTube Kanal „On the Way“ Dokumentieren sie ihr Leben mit ihrem Baby Blue. In einem Video sprechen die Eltern über eine Strategie namens Baby Elimination Communication (auf Deutsch: Ausscheidungskommunikation). Damit haben sie es geschafft, ihr Töchterchen nach nur zwei Wochen Windelfrei zu machen. Extratipp.com* berichtet.

Nach zwei Wochen schon ohne Windel? Davon können viele Eltern nur träumen. Doch mit der Elimination Communication soll’s funktionieren. Bei dieser Strategie soll man genau auf die Körpersprache des Babys achten und wenn es so weit ist, und das Baby ein Signal gibt, es zur Toilette bringen. In ihrem Video geben sie hilfreiche Tipps und teilen ihre Erfahrungen. Welche Art von Kommunikation benutzt wird, wird von den Eltern festgelegt. Viele Eltern finden Handbewegungen sehr hilfreich in so einem jungen Alter. Zum Beispiel: das öffnen und schließen einer Faust.

Laut Lower und Lindwood führt diese Methode dazu, dass Babys schon in einem sehr jungen Alter keine Windeln mehr brauchen, da ihnen früh beigebracht wird, die Toilette zu benutzen.

Auch interessant

Kommentare