1. Mannheim24
  2. Welt

Schwerer Lkw-Unfall auf A44 Richtung Dortmund: Sprinter wird völlig zerquetscht

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Florian Forth

Auf der A44 in Richtung Dortmund kam es am Montag zu einem schweren Lkw-Unfall.
Auf der A44 in Richtung Dortmund kam es am Montag zu einem schweren Lkw-Unfall. © VN24.nrw

Auf der A44 in Richtung Dortmund hat es am Dienstag einen heftigen Unfall gegeben. Es gibt drei Verletzte, die Autobahn bleibt für mehrere Stunden gesperrt.

Auf der A44 in Richtung Dortmund hat es am Dienstagmorgen (22. September) schlimm gekracht. Außerdem muss die Autobahn für mehrere Stunden voll gesperrt werden, berichtet RUHR24.de*.

Laut der Polizei Dortmund hatte vor dem Unfall auf der A44* offenbar der Fahrer eines Lkw ein Stauende übersehen. Er sei dann auf einen Sprinter aufgefahren, dieser wiederum wurde dadurch auf einen weiteren Sattelzug geschoben.

Insgesamt sind bei dem Unfall vier Menschen zum Teil schwer verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Die Autobahn musste stundenlang gesperrt werden. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare