Rhein-Neckar-Kreis

Paar aus Baden-Württemberg findet Handgranate am Ufer eines Baggersees

Eine Handgranate des Modells M52 aus dem ehemaligen Jugoslawien wird auf einer Pressekonferenz gezeigt.
+
Kampfstoff-Fund: Paar findet Handgranate in Hockenheim (Symbolbild).

Ein junges Paar entdeckte am Mittwoch eine Handgranate am Ufer eines Baggersees in Hockenheim (Rhein-Neckar-Kreis). Die Granate stammt aus dem Bürgerkrieg im ehemaligen Jugoslawien.

Hockenheim - Am Mittwoch fand ein junges Paar an einem Baggersee in Hockenheim einen gefährlichen Kampfstoff. Die Handgranate stammt nach Angaben der Polizei aus dem Bürgerkrieg im ehemaligen Jugoslawien. Die Untersuchung des Kampfmittelräumdienstes ergab, dass die Granate noch Sprengstoff enthielt.

Wie BW24* berichtet, fand ein Paar aus Baden-Württemberg ein gefährliches Objekt aus dem Bürgerkrieg in Jugoslawien. Die Granate enthielt noch Sprengstoff, ein Zünder fehlte allerdings.

Die Organisation des Kampfmittelräumdienstes unterliegt den jeweiligen Bundesländern. Für ganz Baden-Württemberg ist das Regierungspräsidium der Landeshauptstadt Stuttgart zuständig (BW24* berichtete). *BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare