Drama in Frankfurt

Junge (2) stürzt aus fahrendem Auto und stirbt – Polizei hat schlimmen Verdacht

+
Kleinkind stürzt in Frankfurt aus fahrendem Auto und stirbt (Symbolfoto).

Ein kleiner Junge stürzt am Donnerstagabend aus einem fahrenden Wagen und stirbt. Wie konnte es zu so einem schrecklichen Unfall kommen?

Frankfurt – Wie MANNHEIM24 berichtet, ereignete sich der dramatische Unfall am Donnerstagabend gegen 20:40 Uhr auf der Mainzer Landstraße inFrankfurt. Das Kind saß mit seinem Vater und seinem 19-jährigen Bruder im Auto, als das Unglück geschah: Der zweijährige Junge fiel während der Fahrt aus dem Auto, stürzte auf die Straße und blieb schwer verletzt liegen.

Oft gelesen: Mann will Schlägerei zwischen Frauen schlichten – Polizei nimmt ihn sofort fest

Tödlicher Unfall in Frankfurt: Kind stürzt aus Auto und stirbt

Der 47-jährige Vater habe laut Polizei noch versucht, seinem Kind zu helfen. Der Bruder habe den Notruf gewählt. Der Zweijährige kam in ein Krankenhaus, wo er seinen schweren Verletzungen erlag. 

Die Polizei ermittelt nun, wie es zu dem tragischen Unfall kommen konnte. War das Kleinkind im Auto richtig gesichert? Laut Polizei komme eine „nicht ausreichende Sorgfaltspflicht“ des Fahrers in Betracht.

Weitere Nachrichten auf MANNHEIM24:

Gruppe will Pizza-Abend machen – am Ende landen 10 Menschen im Krankenhaus

Urteil in Kaiserslautern: Mutter wollte Sohn (13) umbringen!

Junge Frauen in Park angegriffen: Täter (41) hätte längst abgeschoben werden sollen

MANNHEIM24 ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

pol/kab

Kommentare