Flüchtlinge fliehen vor Elend

Dramatische Lage an der Grenze zu Mazedonien - die Bilder

Flüchtlingskrise Griechenland-Mazedonien
1 von 17
Tausende Flüchtlinge versuchen, die eigentlich geschlossene Grenze zu Mazedonien illegal zu überwinden. An einem unüberwachten Grenzfluss zwischen Griechenland und Mazedonien wollen die Flüchtlinge nach Mazedonien übertreten. Die mazedonische Armee hat am Montag Abend eingegriffen.
Flüchtlingskrise Griechenland-Mazedonien
2 von 17
Tausende Flüchtlinge versuchen, die eigentlich geschlossene Grenze zu Mazedonien illegal zu überwinden. An einem unüberwachten Grenzfluss zwischen Griechenland und Mazedonien wollen die Flüchtlinge nach Mazedonien übertreten. Die mazedonische Armee hat am Montag Abend eingegriffen.
Flüchtlingskrise Griechenland-Mazedonien
3 von 17
Tausende Flüchtlinge versuchen, die eigentlich geschlossene Grenze zu Mazedonien illegal zu überwinden. An einem unüberwachten Grenzfluss zwischen Griechenland und Mazedonien wollen die Flüchtlinge nach Mazedonien übertreten. Die mazedonische Armee hat am Montag Abend eingegriffen.
Flüchtlingskrise Griechenland-Mazedonien
4 von 17
Tausende Flüchtlinge versuchen, die eigentlich geschlossene Grenze zu Mazedonien illegal zu überwinden. An einem unüberwachten Grenzfluss zwischen Griechenland und Mazedonien wollen die Flüchtlinge nach Mazedonien übertreten. Die mazedonische Armee hat am Montag Abend eingegriffen.
Flüchtlingskrise Griechenland-Mazedonien
5 von 17
Tausende Flüchtlinge versuchen, die eigentlich geschlossene Grenze zu Mazedonien illegal zu überwinden. An einem unüberwachten Grenzfluss zwischen Griechenland und Mazedonien wollen die Flüchtlinge nach Mazedonien übertreten. Die mazedonische Armee hat am Montag Abend eingegriffen.
Flüchtlingskrise Griechenland-Mazedonien
6 von 17
Tausende Flüchtlinge versuchen, die eigentlich geschlossene Grenze zu Mazedonien illegal zu überwinden. An einem unüberwachten Grenzfluss zwischen Griechenland und Mazedonien wollen die Flüchtlinge nach Mazedonien übertreten. Die mazedonische Armee hat am Montag Abend eingegriffen.
Flüchtlingskrise Griechenland-Mazedonien
7 von 17
Tausende Flüchtlinge versuchen, die eigentlich geschlossene Grenze zu Mazedonien illegal zu überwinden. An einem unüberwachten Grenzfluss zwischen Griechenland und Mazedonien wollen die Flüchtlinge nach Mazedonien übertreten. Die mazedonische Armee hat am Montag Abend eingegriffen.
Flüchtlingskrise Griechenland-Mazedonien
8 von 17
Tausende Flüchtlinge versuchen, die eigentlich geschlossene Grenze zu Mazedonien illegal zu überwinden. An einem unüberwachten Grenzfluss zwischen Griechenland und Mazedonien wollen die Flüchtlinge nach Mazedonien übertreten. Die mazedonische Armee hat am Montag Abend eingegriffen.

Chamilo - Verzweifelte Flüchtlinge marschieren zu Fuß nach Mazedonien, durchbrechen Polizeisperren, ertrinken in reißenden Flüssen: Die Situation in Nordgriechenland wird immer dramatischer.

Meistgelesen

Unfall auf A6: Fahrer (†27) stirbt bei Crash gegen Brückenpfeiler

Unfall auf A6: Fahrer (†27) stirbt bei Crash gegen Brückenpfeiler

Nach illegalem Rennen: Auto überschlägt sich auf A659

Nach illegalem Rennen: Auto überschlägt sich auf A659

Schreckliche Tragödie an Niederwiesenweiher: Drei junge Männer ertrunken!

Schreckliche Tragödie an Niederwiesenweiher: Drei junge Männer ertrunken!

Nach Messerangriff: Opfer (†41) stirbt im Krankenhaus!

Nach Messerangriff: Opfer (†41) stirbt im Krankenhaus!

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Mit Pistole: Räuber überfällt Supermarkt in Lange Rötterstraße

Mit Pistole: Räuber überfällt Supermarkt in Lange Rötterstraße

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.