Autohersteller auf Sparkurs

Daimler plant französisches Smart-Werk zu verkaufen

Eine Fabrik von Daimler in Hambach (Frankreich).
+
Noch rollt hier der Smart EQ vom Band.

Elektrifizierung und Digitalisierung sind Themen, auf die sich Daimler in Zukunft verstärkt konzentriert. Dafür plant der Fahrzeughersteller jetzt den Verkauf eines PKW-Werks im französischen Hambach.

Stuttgart - Die Daimler AG arbeitet weiter daran, sich gut für die Zukunft aufzustellen. Elektromobilität spielt dabei eine ebenso tragende Rolle, wie Digitalisierung. Zuletzt hatte der Fahrzeughersteller aus Stuttgart dafür Kooperationen mit der US-Firma Nvidia und dem chinesischen Batteriehersteller Farasis angekündigt.

Jetzt möchte Daimler ein PKW-Werk im französischen Hambach verkaufen. Während das aktuelle Modell des elektrischen Smart EQ noch in Frankreich produziert wird, plant Daimler die neue Generation in China zu bauen.

Die Daimler AG mit Hauptsitz in Stuttgart hat zahlreiche Standorte auf der ganzen Welt.

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare