Erziehungstipps vom Poptitan

Dieter Bohlen: DSDS-Juror verrät Erziehungsmethode - DAS sagt er zu seinen Kindern

Normalerweise hält Dieter Bohlen seine Kinder aus der Öffentlichkeit heraus. Nun hat der DSDS-Juror überraschend offen über seinen Nachwuchs gesprochen.

  • Dieter Bohlen hält seine Familie weitgehend aus der Öffentlichkeit heraus
  • Er hat sechs Kinder von drei Frauen
  • Nun hat der DSDS-Juror ungewohnt offen über seine Kinder gesprochen

Tötensen/Hamburg - Eigentlich gibt sich Dieter Bohlen ziemlich bedeckt, wenn es um seine Kinder geht. Während er selbst ständig in der Öffentlichkeit steht, hält der DSDS-Juror seinen Nachwuchs aus dem Rampenlicht fern. Doch nun hat sich Dieter Bohlen ungewöhnlich offen gezeigt und überraschende Geständnisse gemacht. Darüber berichtet *nordbuzz.de.

Dieter Bohlen: DSDS-Juror spricht überraschend offen über seine Kinder

Dieter Bohlen ist kein Kind von Traurigkeit. Der DSDS-Juror, der in Tötensen bei Hamburg lebt, hat sechs Kinder von drei Frauen. Aus seiner erste Ehe mit der Schaufenster-Dekorateurin Erika Sauerland stammen drei Kinder: Marc (*1985), Marvin (*1989) und Marielin (*1990). Nach sechs Jahren ging die 1983 geschlossene Ehe schließlich in die Brüche. Die nächste Frau, die im Leben von Dieter Bohlen eine größere Rolle spielte, war Nadja Abd el Farrad (Naddel), bevor der DSDS-Juror 1996 Verona Feldbusch heiratete. Die Ehe hielt kaum einen Monat, dann kehrte Dieter Bohlen 1997 zu Naddel zurück. Die zweite Beziehung der beiden hielt bis zum Jahr 2000 und blieb ohne Kinder.

Im Jahr 2001 kam der DSDS-Juror, der in Tötensen bei Hamburg lebt, mit Estefania Küster zusammen. 2005 wurde der gemeinsame Sohn Maurice Cassian geboren, ein Jahr später endete die Beziehung der beiden. Nur kurz danach lernte Dieter Bohlen seine aktuelle Freundin Fatma Carina Walz auf Mallorca kennen. Die beiden bekamen eine Tochter, Amelie (*2011) und einen Sohn, Maximilian (*2013). Nach zwei Ehen und mehreren Beziehungen scheint der DSDS-Juror nun angekommen zu sein, mit Carina ist der 65-Jährige seit 13 Jahren zusammen. 

Dieter Bohlen und seine Kinder: DSDS-Juror verrät Erziehungstipps

Bei einem halben Dutzend Kindern im Alter von sechs bis 34 Jahren hat Dieter Bohlen sicherlich so einige Erfahrungen in Sachen Erziehung gemacht. Doch wie der DSDS-Juror, der in Tötensen bei Hamburg lebt, als Papa ist, blieb der Öffentlichkeit bislang verborgen. Doch nun äußerte sich der 65 Jahre alte Poptitan bei RTL in ungewohnter Offenheit zu seinen Erziehungsmethoden und dazu, was er über die Jahre gelernt hat.

Um seine Kinder zu motivieren, setzt der DSDS-Juror eher auf sanfte Methoden. "Rumschreien und sowas bringt gar nichts", meint Dieter Bohlen, der in Tötensen bei Hamburg lebt,. Wenn er seine Kinder anspornen will, greift der 65-Jährige eher zum Zuckerbrot, als zur Peitsche. Wenn er wisse, dass sich eines seiner Kinder beispielsweise ein Spielzeug zu Weihnachten wünscht, nutzt er das aus und schafft Anreize: "Wenn du heute zum Schwimmen gehst, und der Schwimmlehrer erzählt mir, dass du ganz, ganz toll warst und der Beste warst, dann könnte ich vorstellen, dass das Geschenk vielleicht morgen schon da ist. Und dann geben die vollgas." Dies war aber nicht die einzige Enthüllung des Poptians. Erst kürzlich enthüllte Dieter Bohlen pikante Details über Sylvie Meis

Dieter Bohlen: DSDS-Juror hat wichtige Botschaft für seine Kinder

Selbstkritisch berichtete Dieter Bohlen, wie sich seine Erziehung verändert hat. Der DSDS-Juror gestand: "Ich hab denen früher immer sehr zugeredet, meinen älteren Kindern. 'Mach doch dies, mach doch das' und so", erzählte der DSDS-Juror, der seit Jahrzehnten als Musiker, Produzent und Castingshow-Juror bei RTL erfolgreich ist. Das habe sich mittlerweile geändert. Anstatt konkrete Vorschläge zu machen, sollen seine Kinder ihren eigenen Weg finden. "Oben drüber muss einfach stehen: Werdet glücklich mit dem, was ihr wollt". Unterdessen machte Dieter Bohlen eine überraschende Baby-Beichte, wie nordbuzz.de* berichtet

Für Dieter Bohlen, der in Tötensen bei Hamburg lebt, kommen Kinder und Familie an erster Stelle. Das bekamen nun auch seine Fans zu spüren: Der DSDS-Juror sagte seine für 2020 geplante "Mega-Tournee" ab. Neben seiner Arbeit als Musikproduzent und Fernsehauftritten auch noch durchs Land zu reisen und Konzerte zu geben, sei ihm zu viel geworden. Dagegen berichtet Dieter Bohlen von "brutalen" Augenblicken beim DSDS-Casting in Südafrika. Derweil kam es zum Drama beim Recall von "Deutschland sucht den Superstar" - es ging um Dieter Bohlens "Bro" Pietro Lombardi.

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Quelle: nordbuzz.de

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion