Land hinkt hinterher

Impf-Debakel in Baden-Württemberg: Höchste Risikogruppe noch immer nicht durchgeimpft

Coronavirus - Impfungen in Altenheim
+
Corona-Impfungen in Baden-Württemberg: Die Gruppe der Über-80-Jährigen ist nach wie vor nicht vollständig durchgeimpft.

Das Coronavirus in Baden-Württemberg lässt sich nur durch Impfungen aufhalten. Doch es geht nicht vorwärts. Selbst die höchste Risikogruppe ist noch nicht durchgeimpft.

Stuttgart - Lage Zeit gab es während der Corona-Pandemie nur wenig Möglichkeiten zum Handeln. Ärzte konnten nur reagieren und die Symptome von Covid-19 bekämpfen. Entsprechend ist der im Eiltempo entwickelte Impfstoff gegen das Coronavirus in Baden-Württemberg ein großer Hoffnungsträger. Doch die Impfung der Bevölkerung geht nur schleppend voran. Wie BW24* berichtet, sind die Impfungen in Baden-Württemberg ein Debakel. Die Hochrisiko-Gruppe ist noch immer nicht vollständig geimpft.

Die Impfung ist der wirksamste Schutz gegen das Coronavirus in Baden-Württemberg. Bei der Rückkehr zur Normalität spielt sie deshalb eine zentrale Rolle (BW24* berichtete). *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare