Wegen Maskenpflicht im Unterricht

„Wir jagen euch“: Corona-Leugner drohen Lehrern bei Protest-Aktion vor mehreren Schulen

Screenshot eines geposteten Fotos auf Facebook. Darauf zu sehen ist der Eingang der Waldorfschule Filstal, wo Eltern Kreidenachrichten und Plakate mit Drohungen an die Schulleitung wegen der Maskenpflicht hinterlassen haben.
+
Eine Facebook-Nutzerin postete dieses Foto von der Waldorfschule Filstal - Eltern drohen mit Kreidenachrichten und Plakaten wegen der Maskenpflicht.

Schüler in Baden-Württemberg müssen seit Montag auch eine Maske im Unterricht tragen. Corona-Leugner drohten Lehrern deshalb bei einer Protest-Aktion vor Schulen.

Göppingen - Seit Montag gilt in Baden-Württemberg für Schüler ab Klasse 5 auch eine Maskenpflicht im Unterricht. Das wird vor allem unter Corona-Leugnern scharf kritisiert. Bei Demonstrationen fordern sie, die neue Maßnahme wieder abzuschaffen, weil Schülern durch den Mund-Nasen-Schutz ihrer Ansicht nach geschadet werde.

Wie BW24* berichtet, eskalierte eine Protest-Aktion vor Schulen, wobei Corona-Leugner eine makabre Botschaft an die Lehrer hinterließen.

Derweil steigt die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Baden-Württemberg (BW24* berichtete) weiter an. *BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare