Bilder: Schwere Explosion in Ludwigshafen

1 von 18
Bei Arbeiten an einer Gas-Pipeline ist es in Ludwigshafen zu einer schweren Explosion gekommen.
2 von 18
Bei Arbeiten an einer Gas-Pipeline ist es in Ludwigshafen zu einer schweren Explosion gekommen.
3 von 18
Bei Arbeiten an einer Gas-Pipeline ist es in Ludwigshafen zu einer schweren Explosion gekommen.
4 von 18
Bei Arbeiten an einer Gas-Pipeline ist es in Ludwigshafen zu einer schweren Explosion gekommen.
5 von 18
Bei Arbeiten an einer Gas-Pipeline ist es in Ludwigshafen zu einer schweren Explosion gekommen.
6 von 18
Bei Arbeiten an einer Gas-Pipeline ist es in Ludwigshafen zu einer schweren Explosion gekommen.
7 von 18
Bei Arbeiten an einer Gas-Pipeline ist es in Ludwigshafen zu einer schweren Explosion gekommen.
8 von 18
Bei Arbeiten an einer Gas-Pipeline ist es in Ludwigshafen zu einer schweren Explosion gekommen.

Mannheim - Bei einer schweren Explosion an einer Gas-Pipeline ist nach ersten Erkenntnissen der Polizei ein Mensch ums Leben gekommen. Drei wurden schwer verletzt.

Bei einer schweren Explosion an einer Gas-Pipeline ist nach ersten Erkenntnissen der Polizei ein Mensch ums Leben gekommen. Drei wurden schwer verletzt.

Meistgelesen

Schrecklicher Unfall auf B38: Motorradfahrer (22) stirbt nach Sturz auf Leitplanke!

Schrecklicher Unfall auf B38: Motorradfahrer (22) stirbt nach Sturz auf Leitplanke!

WM im Live-Ticker: Russland fast schon im Achtelfinale - Souveräner Sieg über Ägypten 

WM im Live-Ticker: Russland fast schon im Achtelfinale - Souveräner Sieg über Ägypten 

Doch kein Ankerzentrum für Flüchtlinge auf Coleman? 

Doch kein Ankerzentrum für Flüchtlinge auf Coleman? 

WM Ticker vom Montag: Brasiliens Verband stellt Videobeweis-Praxis infrage

WM Ticker vom Montag: Brasiliens Verband stellt Videobeweis-Praxis infrage

Sparmaßnahmen bei Polizei Mannheim: Weniger Alkohol- und Drogenkontrollen? 

Sparmaßnahmen bei Polizei Mannheim: Weniger Alkohol- und Drogenkontrollen? 

Reif teilt gegen Hummels aus: „Das ist der Anfang vom Ende“

Reif teilt gegen Hummels aus: „Das ist der Anfang vom Ende“

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.