1. Mannheim24
  2. Welt

Mann schlägt Bademeister krankenhausreif – und legt sich wieder auf die Wiese

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Im westfälischen Bielefeld wurde, wie jetzt erst bekannt wurde, ein Bademeister brutal zusammengeschlagen. Mit schlimmen Folgen.

Bielefeld – Wie nun erst bekannt wurde, ereignete sich am 19. Juli in einem Freibad im westfälischen Bielefeld ein folgenschwerer Zwischenfall. Ein Mitarbeiter des Bades unternahm einen Kontrollgang, nachdem bereits alle Besucher gegangen waren. Ein Gast lag jedoch weiterhin auf einer Wiese. Als der Schwimmmeister den Mann bat, zu gehen, reagierte dieser zunächst nicht.

Gast greift Bademeister von hinten an

Nachdem er jedoch darauf hingewiesen wurde, dass die Polizei alarmiert werden müsse, wenn er nicht ginge, wurde er aggressiv. Als der Mitarbeiter ihm den Rücken zudrehte, griff der Gast ihn an und prügelte und trat auf ihn ein.

Kollegen eilen zu Hilfe

Nach dem Wutanfall legte der Gast sich wieder auf die Wiese. Herbeigeeilte Kollegen halfen dem Verletzten und riefen die Polizei. Diese kam und nahm den Mann fest. 

Welche schweren Folgen dieser brutale Angriff hat, erfahren Sie bei unseren Kollegen von owl24.de*

*owl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Kommentare