Ist es eine Spur?

Bei Suche nach vermisster 14-Jährigen: Weibliche Leiche in Wiesbaden gefunden

+
Polizei sucht nach vermisster 14-Jährigen in Wiesbaden.

Bei der Suche nach einer vermissten 14-Jährigen in Wiesbaden hat die Polizei eine weibliche Leiche gefunden. 

Wiesbaden -  Die Tote sei noch nicht identifiziert, sagte der Wiesbadener Oberstaatsanwalt Oliver Kuhn am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur. Beamte von Spurensicherung und Rechtsmedizin seien vor Ort.

Das ZDF hatte zuvor über den Leichenfund berichtet. Die Beamten hatten im Bereich von Wiesbaden-Erbenheim nach Spuren des Mädchens gesucht. Der Polizei lagen Hinweise auf ein Gewaltverbrechen vor. Es werde gegen einen 20-jährigen Tatverdächtigen aus dem Irak ermittelt, „der möglicherweise im Zusammenhang mit dem Verschwinden der Vermissten stehen könnte“, hieß es. Das Mädchen wurde bereits seit dem 22. Mai vermisst.

Neue Meldung vom 3. August 2018

Derzeit prüft die Polizei derzeit einen möglichen Zusammenhang zwischen einer aufgefundenen Leiche und dem Verschwinden eines Jungen aus Berlin. Die Obduktionsergebnisse werfen zunächst Fragen auf.

dpa

Kommentare