Vorbild Berlin

Linke will Mietendeckel für ganz Baden-Württemberg einführen - eine umstrittene Maßnahme

Ausblick auf Stuttgart: Im Vordergrund ist der Fernsehturm zu sehen, im Hintergrund die Häuser der Stadt
+
Ausblick auf Stuttgart mit Fernsehturm: Die Mietpreise in der Landeshauptstadt von Baden-Württemberg steigen immer weiter.

Wohnen in Baden-Württemberg wird zusehends teurer. Besonders die Mieten in den Städten explodieren förmlich. Die Linke will dagegen mit einer umstrittenen Maßnahme vorgehen.

Stuttgart - Baden-Württemberg ist ein wohlhabendes Bundesland. Das zeigen auch die Miet- und Immobilienpreise im Südwesten. Doch der unkontrollierte Anstieg der Preise sorgt bei vielen für Unverständnis.

Wie BW24* berichtet, fordert die Linke einen Mietendeckel für ganz Baden-Württemberg. Die Maßnahme ist in Berlin bereits wirksam, aber umstritten.

Auch die Wohnungen und Immobilien in Stuttgart haben stolze Preise. Zuletzt schien sich der Anstieg allerdings zu verlangsamen (BW24* berichtete). (*BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks)

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare