38 Millionen Euro

Baden-Württemberg: Lotto-Spieler aus Ludwigsburg knackt Eurojackpot

Bei der ersten August-Ziehung der europäischen Lotterie gibt es zwei Jackpot-Gewinner. Jeweils 38.145.589,70 Euro gehen nach Baden-Württemberg und Spanien.
+
Bei der ersten August-Ziehung der europäischen Lotterie gibt es zwei Jackpot-Gewinner. Jeweils 38.145.589,70 Euro gehen nach Baden-Württemberg und Spanien.

Im Kreis Ludwigsburg hat ein Lotto-Spieler am Samstagabend den Eurojackpot geknackt. Der glückliche Gewinner erhält dafür 38 Millionen Euro.

Ludwigsburg - Bei der Ziehung des Eurojackpots lag ein Tipper aus Ludwigsburg mit allen Zahlen richtig. Den vollen Gewinn kann er dennoch nicht einheimsen. Ein weiterer Glückspilz aus Spanien knackte den Jackpot ebenfalls.

Wie BW24.de berichtet, wird das Preisgeld von mehr als 67 Millionen nun unter den beiden Tippern aufgeteilt. Mit 38 Millionen Euro bekommt der bislang unbekannte Gewinner aus Ludwigsburg die zweithöchste jemals in Baden-Württemberg ausgezahlte Lotterie-Summe.

In Baden-Württemberg gab es im Jahr 2019 bundesweit die meisten Millionengewinne beim Lotto. Erst am Samstag gewann ein Unbekannter aus der Landeshauptstadt Stuttgart, die für viele Wirtschaftsunternehmen bekannt ist (BW24* berichtete), 1,7 Millionen Euro. *BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare