Verunsicherung wegen Erschütterungen

Baden-Württemberg: Erdbeben in der Region bei Hechingen

Seismograf zeichnet Erdbeben auf
+
Sein Seismograf zeichnet ein Erdbeben auf. (Symbolbild)

In der Region bei Hechingen im Zollernalbkreis sorgte vergangenen Mittwochabend ein Erdbeben mit einer Stärke von 2,2 auf der Richterskala für Verunsicherung bei einem Teil der Bevölkerung. 

Zollernalbkreis - Auch wenn Baden-Württemberg im Vergleich zu anderen Regionen dieser Welt von Erdbeben eher verschont bleibt, kommt es auch im Südwesten Deutschlands immer wieder zu Erschütterungen der Erde. Am vergangenen Mittwochabend verunsicherte etwa ein schwaches Beben im Zollernalbkreis einen Teil der Bevölkerung.

Wie BW24* berichtet, ereigneten sich die Erschütterungen der Erde in der Region bei Hechingen. Mit einer Stärke von 2,2 auf der Richterskala handelte es sich jedoch um ein schwaches Beben.

Auf dem Campus der Universität Stuttgart entsteht aktuell ein hypermodernes Hochhaus (BW24* berichtete) mit adaptiver Technik. Der Ultraleichtbau soll sogar Erdbeben trotzen. *BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare