Während Sanierungsarbeiten

Backnang: Bauarbeiter machen bei Grabungen in Kirche eine gruselige Entdeckung

Bauarbeiter graben in einer dunklen Grube.
+
Unter der Stiftskirche in Backnang machten Bauarbeiter eine gruselige Entdeckung. (Symbolbild)

Während der Sanierung der Stiftskirche in Backnang machten Bauarbeiter eine gruselige Entdeckung. Sie lässt auf ein Geheimnis des Bauwerks schließen.

Backnang - Vor vier Jahren schon hätte die Sanierung der Stiftskirche in Backnang (Rems-Murr-Kreis) abgeschlossen sein sollen. Unerwartete Bauschäden verzögerten die Arbeiten jedoch und trieben die Kosten in die Höhe.

Wie BW24* berichtet, machten die Bauarbeiter in der 900 Jahre altern Kirche zudem einen gruseligen Fund, der auf eine frühere Verwendung hindeutet.

Auch das Coronavirus in Baden-Württemberg (BW24* berichtete) trug zur Verzögerung der Sanierungsarbeiten an dem Backnanger Wahrzeichen bei. *BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare