Bewerbungsverfahren für 2021

Ausbildung nach Corona-Krise: Das ändert sich bei Audi in Neckarsulm

Die Ausbildung bei Audi wird immer digitaler.
+
Die Ausbildung bei Audi wird immer digitaler.

Seit dem 22. Juni läuft bei Audi das Bewerbungsfahren für Ausbildungen im kommenden Jahr. Trotz des Coronavirus ist das Angebot groß.

Im August und September starten bundesweit wieder viele Jugendliche in ihre neue Ausbildung, der eine oder andere möglicherweise sogar bei Audi in Neckarsulm. Während manche Betriebe - trotz der Corona-Krise - immer noch auf der Suche nach Auszubildenden sind, blickt Audi bereits ins kommende Jahr. Denn wer eine Ausbildung bei der Marke mit den vier Ringen machen möchte, muss sich frühzeitig bewerben, denn bereits am 22. Juni startete das Bewerbungsverfahren für das kommende Jahr.

Aber lohnt sich eine Bewerbung bei Audi überhaupt? Immerhin ist die Automobilindustrie schon vor dem Coronavirus in einer tiefen Krise gewesen und die Situation hat sich durch die Corona-Krise sicherlich nicht verbessert. Doch wie ist die Situation für Auszubildende oder duale Studenten bei Audi? Gibt es weniger Plätze oder bleibt doch alles beim alten? echo24.de* hat bei Audi in Neckarsulm nachgefragt und zusammengefasst, was Auszubildende für 2021 wissen müssen.

*echo24.deist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerk

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare