Neue Weltmeister im Nacktrodeln: Bilder

1 von 8
Thomas Böttcher (49), Melanie Müller (26) und Uwe Fischer (46) bilden beim R.SA-Nacktrodeln 2015 die Jury und vergeben gemeinsam Haltungsnoten an die Rodler.
2 von 8
Unter anderem Micaela Schäfer und Mia Julia nahmen dieses Jahr am Nacktrodeln teil. Melanie Müller, Vorjahres-Dritte, saß diesmal in der Jury und vergab die Noten an die Rodler.
3 von 8
Unter anderem Micaela Schäfer und Mia Julia nahmen dieses Jahr am Nacktrodeln teil. Melanie Müller, Vorjahres-Dritte, saß diesmal in der Jury und vergab die Noten an die Rodler.
4 von 8
Unter anderem Micaela Schäfer und Mia Julia nahmen dieses Jahr am Nacktrodeln teil. Melanie Müller, Vorjahres-Dritte, saß diesmal in der Jury und vergab die Noten an die Rodler.
5 von 8
Unter anderem Micaela Schäfer und Mia Julia nahmen dieses Jahr am Nacktrodeln teil. Melanie Müller, Vorjahres-Dritte, saß diesmal in der Jury und vergab die Noten an die Rodler.
6 von 8
Unter anderem Micaela Schäfer und Mia Julia nahmen dieses Jahr am Nacktrodeln teil. Melanie Müller, Vorjahres-Dritte, saß diesmal in der Jury und vergab die Noten an die Rodler.
7 von 8
Unter anderem Micaela Schäfer und Mia Julia nahmen dieses Jahr am Nacktrodeln teil. Melanie Müller, Vorjahres-Dritte, saß diesmal in der Jury und vergab die Noten an die Rodler.
8 von 8
Unter anderem Micaela Schäfer und Mia Julia nahmen dieses Jahr am Nacktrodeln teil. Melanie Müller, Vorjahres-Dritte, saß diesmal in der Jury und vergab die Noten an die Rodler.

Cochstedt - Unter anderem Micaela Schäfer und Mia Julia nahmen dieses Jahr am Nacktrodeln teil. Melanie Müller, Vorjahres-Dritte, saß diesmal in der Jury und vergab die Noten an die Rodler.

Bilder: So heftig hat der Regen im Westen zugeschlagen

Bilder: So heftig hat der Regen im Westen zugeschlagen

Seebeben vor Kos versetzt Urlauber in Angst - so sieht die Insel nun aus

Seebeben vor Kos versetzt Urlauber in Angst - so sieht die Insel nun aus

Undercover-Polizist: „Ich spüre, dass sich die Menschen hier unsicher fühlen“

Undercover-Polizist: „Ich spüre, dass sich die Menschen hier unsicher fühlen“

Kommentare