Ressortarchiv: Welt

Tourismus-Einnahmen in der Türkei brechen um 30 Prozent ein

Tourismus-Einnahmen in der Türkei brechen um 30 Prozent ein

Istanbul (dpa) - Nach einem Putschversuch und zahlreichen Terroranschlägen in der Türkei ist der Umsatz in der wichtigen Tourismusbranche im vergangenen Jahr dramatisch eingebrochen.
Tourismus-Einnahmen in der Türkei brechen um 30 Prozent ein
Polizisten erfüllen todkrankem Teenager kuriosen letzten Wunsch

Polizisten erfüllen todkrankem Teenager kuriosen letzten Wunsch

Newark - Sie ist erst 16, aber sie weiß, dass sie bald sterben wird. Deshalb hat Alyssa Elkins eine Liste der Dinge erstellt, die sie sich zu Lebzeiten wünscht. Ein besonders kurioser wurde ihr jetzt erfüllt.
Polizisten erfüllen todkrankem Teenager kuriosen letzten Wunsch
Deutsche Bank zahlt 630 Millionen Euro Strafe

Deutsche Bank zahlt 630 Millionen Euro Strafe

Deutschlands größtes Geldhaus muss erneut Millionen zahlen: Die Deutsche Bank soll zu wenig getan haben, um Geldwäsche mit russischen Rubeln zu verhindern.
Deutsche Bank zahlt 630 Millionen Euro Strafe
Glatteis lässt Autofahrer rutschen

Glatteis lässt Autofahrer rutschen

Vor allem im Südosten rutschen viele Autofahrer auf spiegelglatten Straßen. Im Westen verbreiten zarte Plusgrade einen Hauch von Frühling.
Glatteis lässt Autofahrer rutschen
Alarm im Gerichtssaal: Angeklagter verletzt Ex-Freundin

Alarm im Gerichtssaal: Angeklagter verletzt Ex-Freundin

Hamburg - Wer wegen gefährlicher Körperverletzung vor Gericht steht, führt sich wenigstens dort anständig auf, sollte man meinen. Doch ein Angeklagter tat das genaue Gegenteil.
Alarm im Gerichtssaal: Angeklagter verletzt Ex-Freundin
Schweden gibt grünes Licht: Umstritteme Gaspipline kommt

Schweden gibt grünes Licht: Umstritteme Gaspipline kommt

Stockholm - Die schwedische Regierung hat grünes Licht für die Nutzung des Hafens Karlshamn im Süden des Landes zum Bau der umstrittenen Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 gegeben.
Schweden gibt grünes Licht: Umstritteme Gaspipline kommt

Länder erzielten 2016 Überschuss von 8,8 Milliarden Euro

Berlin - Die Bundesländer haben im vergangenen Jahr insgesamt Haushaltsüberschüsse von 8,8 Milliarden Euro erzielt. Ursprünglich ging man von einem Gesamtdefizit von 10,6 Milliarden Euro aus.
Länder erzielten 2016 Überschuss von 8,8 Milliarden Euro
Facebook, Netflix, Tesla: Unternehmen stellen sich gegen Trump

Facebook, Netflix, Tesla: Unternehmen stellen sich gegen Trump

New York - Seit Trumps Wahlsieg hielten sich die Konzerne zurück, man glaubte gar, sie kuschen vor dem Republikaner. Das Einreiseverbot war ihnen dann doch zu viel, erstmals gibt es Gegenwind. 
Facebook, Netflix, Tesla: Unternehmen stellen sich gegen Trump
Vermeintlicher Einbrecher entpuppt sich als was ganz anderes

Vermeintlicher Einbrecher entpuppt sich als was ganz anderes

Bremen - Weil sie verdächtige Geräusche hörte, rief eine Frau in Bremen die Polizei. Die fand den wahren Grund schnell - und amüsierte sich köstlich.
Vermeintlicher Einbrecher entpuppt sich als was ganz anderes
Einreiseverbot: Ausnahmen für irakische Pentagon-Mitarbeiter und Sportevents

Einreiseverbot: Ausnahmen für irakische Pentagon-Mitarbeiter und Sportevents

Washington - Das Einreiseverbot von US-Präsident Trump wird zunehmend löchrig: Das Pentagon will irakische Mitarbeiter von Einreisebann ausnehmen. Sportler und Funktionäre sollen Ausnahmegenehmigungen erhalten.
Einreiseverbot: Ausnahmen für irakische Pentagon-Mitarbeiter und Sportevents
93-Jähriger stirbt im Kreise seiner 86 Ehefrauen und 170 Kinder

93-Jähriger stirbt im Kreise seiner 86 Ehefrauen und 170 Kinder

Minna - Vier Frauen hätte man ihm erlaubt. Weil Muhammadu Bello Masaba auf seine 86 Gattinnen bestand, musste er ins Gefängnis. Jetzt starb er - allerdings nicht an Erschöpfung.
93-Jähriger stirbt im Kreise seiner 86 Ehefrauen und 170 Kinder
Quebec: Mutmaßlicher Täter wohl Rassist und Trump-Fan

Quebec: Mutmaßlicher Täter wohl Rassist und Trump-Fan

Quebec - Der mutmaßliche Moschee-Attentäter in Kanada muss sich wegen sechsfachen Mordes verantworten. Der mutmaßliche Täter stellte sich der Polizei überraschenderweise selbst. 
Quebec: Mutmaßlicher Täter wohl Rassist und Trump-Fan
Schlichtung bei Bahn geht in die Verlängerung

Schlichtung bei Bahn geht in die Verlängerung

Drei Wochen Schlichtung haben nicht ausgereicht, um eine Lösung im Tarifkonflikt von Bahn und Lokführergewerkschaft zu finden. Deshalb brauchen die Beteiligten mehr Zeit. Wo es hakt, bleibt im Dunkeln.
Schlichtung bei Bahn geht in die Verlängerung
Arbeitslosenzahl steigt im Januar auf 2,777 Millionen

Arbeitslosenzahl steigt im Januar auf 2,777 Millionen

Nürnberg - Im Januar ist die Zahl der Arbeitslosen - wie jedes Jahr - gestiegen. Der Arbeitsmarkt sei trotzdem gut ins neue Jahr gestartet, sagt der Chef der Arbeitsagentur.
Arbeitslosenzahl steigt im Januar auf 2,777 Millionen
Anglizismus des Jahres 2016 gekürt

Anglizismus des Jahres 2016 gekürt

Berlin - Erst kürzlich wurde „postfaktisch“ zum Wort des Jahres 2016 gekürt. Das Adjektiv beschreibt eine Zeit, in der manche ihr Bauchgefühl über Fakten stellen. Der Anglizismus des Jahres 2016 geht in eine ähnliche Richtung.
Anglizismus des Jahres 2016 gekürt
Waffenhandel: IS-Unterstützer in Rom festgenommen

Waffenhandel: IS-Unterstützer in Rom festgenommen

Rom - In Italien hat es mehrere Festnahmen wegen illegalen Waffenhandels mit dem Iran und Libyen gegeben. Die Verdächtigen sollen die Waffen an eine IS-Gruppierung verkauft haben.
Waffenhandel: IS-Unterstützer in Rom festgenommen
Trump entlässt Justizministerin, weil sie Einreiseverbot kritisierte

Trump entlässt Justizministerin, weil sie Einreiseverbot kritisierte

Washington - Die amtierende Justizministerin wegen „Verrats“ entlassen. In vielen Städten laute Proteste. Der erste US-Bundesstaat kündigt eine Klage an. In den USA geht der Streit um das Einreisedekret von Präsident Donald Trump unvermindert weiter.
Trump entlässt Justizministerin, weil sie Einreiseverbot kritisierte
Millionen unterschreiben offenen Brief: „Sehr geehrter Herr Trump, so nicht“

Millionen unterschreiben offenen Brief: „Sehr geehrter Herr Trump, so nicht“

Washington - Menschen aus der ganzen Welt unterschreiben gerade im Sekundentakt einen offenen Online-Brief, der an den US-Präsidenten Donald Trump gerichtet ist. Die Verfasser wählen drastische Worte.
Millionen unterschreiben offenen Brief: „Sehr geehrter Herr Trump, so nicht“
Trump-Sprecher nennt ihn „mögliche Gefahr“: Junge (5) in Handschellen gelegt

Trump-Sprecher nennt ihn „mögliche Gefahr“: Junge (5) in Handschellen gelegt

Washington - Das von Donald Trump verhängte Einreiseverbot wird an US-Flughäfen mit aller Härte durchgesetzt. Sogar ein fünfjähriger Junge wurde mehrere Stunden in Handschellen festgehalten.
Trump-Sprecher nennt ihn „mögliche Gefahr“: Junge (5) in Handschellen gelegt
Außenminister Gabriel sagt Brüssel-Reise wegen Krankheit ab

Außenminister Gabriel sagt Brüssel-Reise wegen Krankheit ab

Berlin - Eigentlich wollte Sigmar Gabriel in seiner ersten Woche als Außenminister gleich so richtig loslegen. Jetzt wird er von einer Krankheit ausgebremst.
Außenminister Gabriel sagt Brüssel-Reise wegen Krankheit ab
New Yorker Therapeuten warnen vor der Geisteskrankheit „Trumpismus“

New Yorker Therapeuten warnen vor der Geisteskrankheit „Trumpismus“

New York - Schon vor der Wahl diagnostizierten viele Therapeuten aus Amerika dem jetzigen US-Präsidenten Geisteskrankheit. Nun warnt ein Zusammenschluss von Psychologen vor der Krankheit „Trumpismus“.
New Yorker Therapeuten warnen vor der Geisteskrankheit „Trumpismus“
Bericht: 12 Millionen für 13 Monate Arbeit für Ex-VW-Vorstand

Bericht: 12 Millionen für 13 Monate Arbeit für Ex-VW-Vorstand

Wolfsburg - Die Ex-Verfassungsrichterin Christine Hohmann-Dennhardt bekommt Medienberichten zufolge nach ihrem Ausscheiden aus dem Vorstand von Volkswagen eine Millionenabfindung.
Bericht: 12 Millionen für 13 Monate Arbeit für Ex-VW-Vorstand
Umfrage: SPD legt seit Schulz-Kandidatur deutlich zu

Umfrage: SPD legt seit Schulz-Kandidatur deutlich zu

Berlin - Nach der Entscheidung für Martin Schulz als Kanzlerkandidat hat die SPD in einer Wähler-Umfrage deutlich zugelegt. Alle Parteien außer der Union geben dafür Prozentpunkte ab.
Umfrage: SPD legt seit Schulz-Kandidatur deutlich zu
Fall Amri: Richterbund kritisiert NRW-Innenminister

Fall Amri: Richterbund kritisiert NRW-Innenminister

Berlin - Der Fall Anis Amri brachte deutsche Behörden in Bedrängnis. NRW-Innenminister Jäger wird nun für seine Argumentation kritisiert. Statt neuer Gesetze, brauche es Taten.
Fall Amri: Richterbund kritisiert NRW-Innenminister
Diesel-Abgase verschmutzen Stadtluft am stärksten

Diesel-Abgase verschmutzen Stadtluft am stärksten

Berlin/Dessau-Roßlau (dpa) - Stadtbewohner in Deutschland atmen weiter zu viel gefährliches Stickstoffdioxid ein. An 57 Prozent der Messstationen an stark befahrenen Straßen überschritten die Werte 2016 im Jahresmittel den Grenzwert von 40 Mikrogramm pro Kubikmeter, wie das Umweltbundesamt (UBA) ermittelte.
Diesel-Abgase verschmutzen Stadtluft am stärksten
Nervenarzt hält Trump für psychisch krank

Nervenarzt hält Trump für psychisch krank

Washington - Gegen Donald Trump regt sich kurz nach seiner Amtseinführung erheblicher Widerstand in allen Teilen des Landes. Trump-Gegner nutzen politische Tricks um den US-Präsident aufzuhalten.
Nervenarzt hält Trump für psychisch krank
Vorwurf von USA und Israel: Testet Iran neue Mittelstrecken-Raketen?

Vorwurf von USA und Israel: Testet Iran neue Mittelstrecken-Raketen?

New York - Nach dem Einreiseverbot für Bürger aus dem Iran bereiten US-Präsident Trump und Israels Regierungschef Netanjahu den nächsten Schritt gegen Iran vor und erheben schwere Vorwürfe.
Vorwurf von USA und Israel: Testet Iran neue Mittelstrecken-Raketen?
370 000 Hektar Land verbrannt: Aber Lage bessert sich

370 000 Hektar Land verbrannt: Aber Lage bessert sich

Santiago de Chile (dpa) - Durch die schlimmsten Waldbrände in der Geschichte Chiles sind bisher schon 370 000 Hektar Land zerstört worden. Das entspricht in etwa der vierfachen Fläche Berlins.
370 000 Hektar Land verbrannt: Aber Lage bessert sich
Lafontaine hält Rot-Rot-Grün im Bund für unwahrscheinlich

Lafontaine hält Rot-Rot-Grün im Bund für unwahrscheinlich

Saarbrücken (dpa) - Der Fraktionsvorsitzende der Linken im saarländischen Landtag, Oskar Lafontaine, hält im Bund eine rot-rot-grüne Koalition für unwahrscheinlich. "Bis jetzt ist nicht erkennbar, dass SPD und Grüne ihre Politik so ändern wollen, dass eine gemeinsame Regierung möglich wird", sagte er.
Lafontaine hält Rot-Rot-Grün im Bund für unwahrscheinlich
CDU-Politiker Merz über Kritik an Trump: „Die Heulerei muss mal aufhören“

CDU-Politiker Merz über Kritik an Trump: „Die Heulerei muss mal aufhören“

Düsseldorf - Könnte Donald Trump für Europa eine Chance sein, stärker zu werden? Das glaubt zumindest CDU-Politker Friedrich Merz und fordert: Europa müsse zusammenrücken.
CDU-Politiker Merz über Kritik an Trump: „Die Heulerei muss mal aufhören“
Chaos und Proteste: Trump bleibt unbeeindruckt

Chaos und Proteste: Trump bleibt unbeeindruckt

Washington - Demonstrationen an Flughäfen, Proteste aus der eigenen Partei: Doch US-Präsident Donald Trump zeigt sich unbeeindruckt von dem Chaos und der Empörung, die sein Einreiseverbot für Bürger muslimischer Länder ausgelöst haben.
Chaos und Proteste: Trump bleibt unbeeindruckt
US-Abschottungspolitik beunruhigt Anleger in den USA

US-Abschottungspolitik beunruhigt Anleger in den USA

New York (dpa) - Die Abschottungsstrategie der neuen US-Regierung hat die Wall Street am Montag merklich belastet und den Dow-Jones-Index wieder unter die Marke von 20 000 Punkten gedrückt.
US-Abschottungspolitik beunruhigt Anleger in den USA
Trump-Sprecher: Protestierende Diplomaten „können gehen“

Trump-Sprecher: Protestierende Diplomaten „können gehen“

Washington - Mehrere US-Diplomaten haben offiziell gegen die von US-Präsident Donald Trump verhängten Einreiseverbote für Bürger mehrerer muslimischer Länder protestiert.
Trump-Sprecher: Protestierende Diplomaten „können gehen“
Erster US-Bundesstaat klagt gegen Trumps Einreiseverbot

Erster US-Bundesstaat klagt gegen Trumps Einreiseverbot

Washington - Der Serie von Klagen gegen die von US-Präsident Donald Trump verhängten Einreiseverbote für Flüchtlinge sowie Bürger mehrerer muslimischer Staaten hat sich nun auch der erste US-Bundesstaat angeschlossen.
Erster US-Bundesstaat klagt gegen Trumps Einreiseverbot
Trump will Bürokratie abbauen und Regulierungen streichen

Trump will Bürokratie abbauen und Regulierungen streichen

Washington - US-Präsident Donald Trump hat ein neues Dekret erlassen, das die Bürokratie abbauen soll.
Trump will Bürokratie abbauen und Regulierungen streichen
Für einige Iraker soll das Einreiseverbot nicht gelten

Für einige Iraker soll das Einreiseverbot nicht gelten

Washington - Iraker, die mit dem US-Militär zusammengearbeitet haben, sollen auf Bestreben des Pentagons von dem umstrittenen Einreiseverbot ausgenommen werden.
Für einige Iraker soll das Einreiseverbot nicht gelten
Philippinen: Berüchtigte Anti-Drogen-Einheiten aufgelöst

Philippinen: Berüchtigte Anti-Drogen-Einheiten aufgelöst

Immer wieder werden auf den Straßen der Philippinen blutige Leichen gefunden - Schilder erklären sie für Drogendealer. Tausende Opfer hat der Drogenkrieg von Präsident Duterte schon gefordert. Nach dem Tod eines koreanischen Geschäftsmannes soll nun erstmal Schluss sein.
Philippinen: Berüchtigte Anti-Drogen-Einheiten aufgelöst
Schüsse auf Moschee: Nur einer der Festgenommenen verdächtig

Schüsse auf Moschee: Nur einer der Festgenommenen verdächtig

Quebec - Die Gläubigen in der Moschee haben sich zum Abendgebet versammelt, als zwei Angreifer das Gotteshaus in Québec in Kanada stürmen. Die Attacke mit sechs Toten erschüttert die Gemeinden des Landes.
Schüsse auf Moschee: Nur einer der Festgenommenen verdächtig
Erste Spannungen bei französischen Sozialisten

Erste Spannungen bei französischen Sozialisten

Die Sozialisten Frankreichs haben mit Benoît Hamon einen Spitzenkandidaten für die Präsidentenwahl. Von Harmonie ist aber keine Rede. Die erste Warnung kommt von Regierungschef Cazeneuve.
Erste Spannungen bei französischen Sozialisten
Nach schwerem Unfall: Behörden ermitteln gegen Busfahrer

Nach schwerem Unfall: Behörden ermitteln gegen Busfahrer

Rom - Nach einem Busunfall mit 16 Toten bei Verona ermitteln Italiens Behörden gegen einen der beiden Fahrer.
Nach schwerem Unfall: Behörden ermitteln gegen Busfahrer
Ölpreis treibt Inflation auf höchsten Stand seit Juli 2013

Ölpreis treibt Inflation auf höchsten Stand seit Juli 2013

Schlechte Nachrichten für Verbraucher: Das Leben in Deutschland wird wieder teurer. Erstmals seit Jahren kratzt die Inflation an der psychologisch wichtigen Zwei-Prozent-Marke. Das ist aber nur eine Momentaufnahme.
Ölpreis treibt Inflation auf höchsten Stand seit Juli 2013
Leistungsbilanz: Deutschland überholt sogar China 

Leistungsbilanz: Deutschland überholt sogar China 

München - Deutschland hat im vergangenen Jahr nach Berechnungen des ifo-Instituts China als Land mit dem weltgrößten Überschuss der wirtschaftlichen Leistungsbilanz wieder abgelöst.
Leistungsbilanz: Deutschland überholt sogar China 
Kölner Ring die am stärksten befahrene Autobahnen

Kölner Ring die am stärksten befahrene Autobahnen

Bergisch Gladbach (dpa) - Der Kölner Ring hat in der Rangliste der am stärksten befahrenen Autobahnabschnitte Deutschlands den Berliner Stadtring überholt. Das ergab die Straßenverkehrszählung 2015 der Bundesanstalt für Straßenwesen, die in Bergisch Gladbach veröffentlicht wurde.
Kölner Ring die am stärksten befahrene Autobahnen
CSU steht hinter Merkel als Kanzlerkandidatin

CSU steht hinter Merkel als Kanzlerkandidatin

München - Lange zieren sich Seehofer und die Seinen. Nun entscheiden sie sich für Merkel - obwohl es weiter Krach um die Flüchtlingspolitik gibt. Das wird schlichtweg ausgeblendet.
CSU steht hinter Merkel als Kanzlerkandidatin
Verbraucherpreise steigen wieder: Das müssen Sie wissen

Verbraucherpreise steigen wieder: Das müssen Sie wissen

Frankfurt/Main - Lange dümpelte die Inflation nahe der Nulllinie. Sprit und Heizöl wurden immer billiger. Doch inzwischen ziehen die Verbraucherpreise wieder an - Was sind die Gründe?
Verbraucherpreise steigen wieder: Das müssen Sie wissen
Seehofer kassiert Shitstorm wegen „Versöhnung“ mit Merkel

Seehofer kassiert Shitstorm wegen „Versöhnung“ mit Merkel

München - Ob Horst Seehofer manchmal auf seine Facebook-Seite klickt? Um sich seine am Montag demonstrativ zur Schau getragene gute Laune nicht zu verderben, sollte er sich das im Moment besser verkneifen.
Seehofer kassiert Shitstorm wegen „Versöhnung“ mit Merkel
Regierung erlaubt Osram Verkauf von Lampensparte nach China

Regierung erlaubt Osram Verkauf von Lampensparte nach China

München/Berlin - Der Lichtkonzern Osram hat von der deutschen Bundesregierung grünes Licht für den Verkauf seiner traditionellen Lampensparte nach China bekommen.
Regierung erlaubt Osram Verkauf von Lampensparte nach China
Studentin in München auf Uni-Toilette vergewaltigt

Studentin in München auf Uni-Toilette vergewaltigt

München - Auf einer Universitätstoilette hat ein zunächst unbekannter Täter eine Studentin in München brutal vergewaltigt und erheblich verletzt.
Studentin in München auf Uni-Toilette vergewaltigt
Jugendliche erstechen 17-jährigen Schüler in Paris

Jugendliche erstechen 17-jährigen Schüler in Paris

Paris - Bei einer Auseinandersetzung zwischen Jugendlichen in Paris ist ein Schüler am Montag auf offener Straße erstochen worden.
Jugendliche erstechen 17-jährigen Schüler in Paris
Cabriofahrt bei Minusgraden endet mit Festnahme

Cabriofahrt bei Minusgraden endet mit Festnahme

Wels - Weil er bei Minusgraden im offenen Cabrio unterwegs war, fuhr ein Mann in Österreich direkt in die Arme der Gesetzeshüter - und wurde prompt wegen Fahrens unter Drogeneinfluss festgenommen.
Cabriofahrt bei Minusgraden endet mit Festnahme