Ressortarchiv: Welt

Boeing baut neue US-Präsidentenmaschine Air Force One

Boeing baut neue US-Präsidentenmaschine Air Force One

Washington (dpa) - Der Flugzeugbauer Boeing entwickelt die neue US-Präsidentenmaschine Air Force One. Das US-Verteidigungsministerium hat den Airbus-Konkurrenten nun offiziell mit dem Bau beauftragt.
Boeing baut neue US-Präsidentenmaschine Air Force One
Mehr als 30 Flüchtlinge vor türkischer Küste ertrunken

Mehr als 30 Flüchtlinge vor türkischer Küste ertrunken

Istanbul - Vor der türkischen Ägäisküste sind bei einem Schiffsunglück mindestens 33 Flüchtlinge und Migranten ums Leben gekommen.
Mehr als 30 Flüchtlinge vor türkischer Küste ertrunken
"Hochgeheime" E-Mails belasten Hillary Clinton

"Hochgeheime" E-Mails belasten Hillary Clinton

Washington - Die demokratische US-Präsidentschaftsbewerberin Hillary Clinton ist in der E-Mail-Affäre erneut in die Schlagzeilen geraten - kurz vor Beginn der Vorwahlen im Rennen ums Weiße Haus.
"Hochgeheime" E-Mails belasten Hillary Clinton
Proton-Rakete bringt europäische Datenautobahn ins Weltall

Proton-Rakete bringt europäische Datenautobahn ins Weltall

Eine kleine Relaisstation ist künftig für schnellen Datentransport im Weltall zuständig. Das Esa-Projekt soll per Lasertechnik Informationen schneller zur Erde bringen.
Proton-Rakete bringt europäische Datenautobahn ins Weltall
USA und Brasilien wollen Zika-Impfung entwickeln

USA und Brasilien wollen Zika-Impfung entwickeln

Kann das sich explosionsartig vermehrende Zika-Virus eingedämmt werden? Rasch soll nun ein Impfstoff entwickelt werden - und die Olympia-Organisatoren in Rio setzen auf kühleres Wetter.
USA und Brasilien wollen Zika-Impfung entwickeln
U-Bahn-Schwarzfahrer schubst Kontrolleur ins Gleisbett

U-Bahn-Schwarzfahrer schubst Kontrolleur ins Gleisbett

Berlin - Sie waren betrunken und hatten keine gültigen Fahrscheine. Bei der Kontrolle wurden die U-Bahn-Schwarzfahrer in Berlin aggressiv und brachten einen BVG-Mitarbeiter ein Lebensgefahr.
U-Bahn-Schwarzfahrer schubst Kontrolleur ins Gleisbett
Merkel fordert Rückkehr vieler Flüchtlinge

Merkel fordert Rückkehr vieler Flüchtlinge

Neubrandenburg - Die Kanzlerin erwartet, dass viele Flüchtlings nur auf Zeit bleiben. Sie hofft auf einen Effekt wie nach dem Krieg in Jugoslawien. Eine radikale Forderung der AfD-Chefin sorgt für einen Sturm der Entrüstung.
Merkel fordert Rückkehr vieler Flüchtlinge
13-Jähriger stürzt vor Zug und hat Riesenglück

13-Jähriger stürzt vor Zug und hat Riesenglück

Osthofen/Koblenz - Beim Spielen ist ein 13-Jähriger im rheinland-pfälzischen Osthofen vor einen fahrenden Intercity gestürzt und beinahe überrollt worden.
13-Jähriger stürzt vor Zug und hat Riesenglück
In Madaja verhungern immer mehr Menschen

In Madaja verhungern immer mehr Menschen

Damaskus - In der belagerten syrischen Stadt Madaja sterben weiter Menschen an den Folgen von Mangelernährung. Trotz der vor knapp drei Wochen gelieferten Nothilfe sind wieder mindestens 18 Menschen verhungert.
In Madaja verhungern immer mehr Menschen
US-Präsident bekommt neue Air Force One

US-Präsident bekommt neue Air Force One

Washington - Der Flugzeugbauer Boeing entwickelt die neue US-Präsidentenmaschine Air Force One. Das Verteidigungsministerium hat den Airbus-Konkurrenten offiziell mit dem Bau beauftragt.
US-Präsident bekommt neue Air Force One
E-Autos ab Sommer 2017 im Bundestag-Fahrdienst

E-Autos ab Sommer 2017 im Bundestag-Fahrdienst

Der Bundestag setzt auf klimafreundlichere Fahrzeuge. Der Fuhrpark für die Abgeordneten soll ab Sommer 2017 auch aus E-Autos bestehen. Einen Haken gibt es aber.
E-Autos ab Sommer 2017 im Bundestag-Fahrdienst
Fahrdienst des Bundestags will auf E-Autos umsteigen

Fahrdienst des Bundestags will auf E-Autos umsteigen

Berlin - Der Bundestag setzt auf klimafreundlichere Fahrzeuge. Der Fuhrpark für die Abgeordneten soll ab Sommer 2017 auch aus E-Autos bestehen. Einen Haken gibt es aber.
Fahrdienst des Bundestags will auf E-Autos umsteigen
"Volksverräter"-Rufe gegen Merkel von AfD-Anhängern

"Volksverräter"-Rufe gegen Merkel von AfD-Anhängern

Neubrandenburg - Angela Merkel hat auf dem CDU-Landesparteitag in Neubrandenburg ihren Kurs in der Flüchtlingspolitik bekräftigt. Vor der Halle forderten AfD-Anhänger den Rücktritt der Kanzlerin.
"Volksverräter"-Rufe gegen Merkel von AfD-Anhängern
Dutzende Maskierte machen Jagd auf Flüchtlinge

Dutzende Maskierte machen Jagd auf Flüchtlinge

Stockholm - In der schwedischen Hauptstadt Stockholm haben in der Nacht zum Samstag mehrere dutzend maskierte Männer Jagd auf Flüchtlinge gemacht.
Dutzende Maskierte machen Jagd auf Flüchtlinge
AfD-Chefin Petry: Notfalls Waffen an Grenzen einsetzen

AfD-Chefin Petry: Notfalls Waffen an Grenzen einsetzen

Berlin - Die deutsche Polizei schießt an der Grenze auf Flüchtlinge? Für AfD-Chefin Petry ist das vorstellbar. Sie erntet einen Sturm der Entrüstung. Mancher Kritiker fühlt sich an alte Zeiten erinnert.
AfD-Chefin Petry: Notfalls Waffen an Grenzen einsetzen
Sexueller Missbrauch durch UN-Soldaten in 69 Fällen bestätigt

Sexueller Missbrauch durch UN-Soldaten in 69 Fällen bestätigt

New York - Es sind grässliche Vorwürfe, die UN-Truppen angelastet werden. Doch weil die Soldaten zu selten strafrechtlich verfolgt werden, wiederholen sich die sexuellen Gräueltaten.
Sexueller Missbrauch durch UN-Soldaten in 69 Fällen bestätigt
Es wird stürmisch und wärmer

Es wird stürmisch und wärmer

Offenbach (dpa) - Vor allem in der Südhälfte Deutschlands müssen die Menschen in der Nacht zum Sonntag mit starken bis stürmischen Böen, teils auch mit Sturmböen rechnen. Dies sagte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach voraus.
Es wird stürmisch und wärmer
Winter nicht in Sicht: Regen und Orkanböen

Winter nicht in Sicht: Regen und Orkanböen

Offenbach - Heute bleibt es südlich der Donau nach Nebelauflösung zunächst noch wolkig oder gering bewölkt und weitgehend trocken, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilt.
Winter nicht in Sicht: Regen und Orkanböen
Volkswagen drosselt Produktion in den Werken Emden und Baunatal

Volkswagen drosselt Produktion in den Werken Emden und Baunatal

Die Produktionsabläufe der VW-Werke sind eng aufeinander abgestimmt. Das hat Vorteile, wenn alles gut läuft und Nachteile, wenn es Probleme gibt.
Volkswagen drosselt Produktion in den Werken Emden und Baunatal
Maizière: Winter bremst Flüchtlingszustrom

Maizière: Winter bremst Flüchtlingszustrom

Hamburg - Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat eingeräumt, das der Rückgang der Flüchtlingszahlen im Januar vorrangig auf das Winterwetter zurückzuführen ist.
Maizière: Winter bremst Flüchtlingszustrom
Maizière: Winter bremst Flüchtlingszustrom

Maizière: Winter bremst Flüchtlingszustrom

Hamburg - Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat eingeräumt, das der Rückgang der Flüchtlingszahlen im Januar vorrangig auf das Winterwetter zurückzuführen ist.
Maizière: Winter bremst Flüchtlingszustrom
Karnevalskostüme können Tiere stressen - Zoos reagieren

Karnevalskostüme können Tiere stressen - Zoos reagieren

Krefeld (dpa) - Schrille Bekleidung und fiese Masken - Karnevalskostüme können Tiere erheblich beunruhigen. Deshalb haben Zoos in Nordrhein-Westfalen den Zutritt mit Blick auf die tollen Tage eingeschränkt, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ergab.
Karnevalskostüme können Tiere stressen - Zoos reagieren
Führerloses Schiff: Bergung gescheitert

Führerloses Schiff: Bergung gescheitert

La Rochelle - Das Frachtschiff „Modern Express“ treibt weiter führerlos durch die Biskaya. Die Rettung des Schiffes mit 300 Tonnen Öl, 3600 Tonnen Holz und Baumaschinen an Bord ist wegen starker See gescheitert.
Führerloses Schiff: Bergung gescheitert
Rettungsaktion gescheitert: Führerloses Schiff treibt weiter

Rettungsaktion gescheitert: Führerloses Schiff treibt weiter

La Rochelle (dpa) - Das Frachtschiff «Modern Express» treibt weiter führerlos durch die Biskaya. Die Rettung des Schiffes mit 300 Tonnen Öl, 3600 Tonnen Holz und Baumaschinen an Bord ist wegen starker See gescheitert.
Rettungsaktion gescheitert: Führerloses Schiff treibt weiter
Fünf Verletzte bei Brand in Mehrfamilienhaus in Herne

Fünf Verletzte bei Brand in Mehrfamilienhaus in Herne

Bei einem Brand in einem Wohnhaus in Herne werden fünf Ausländer verletzt - war es Brandstiftung mit fremdenfeindlichem Hintergrund? Einen Hinweis darauf gibt es bislang nicht. Trotzdem hat der Staatsschutz die Ermittlungen übernommen.
Fünf Verletzte bei Brand in Mehrfamilienhaus in Herne
Steckt Russlands Regierung hinter Cyberattacke?

Steckt Russlands Regierung hinter Cyberattacke?

Berlin - Der Hackerangriff auf das Computersystem des Bundestags im vergangenen Jahr geht nach Überzeugung deutscher Sicherheitsbehörden auf einen Auftrag der russischen Regierung zurück.
Steckt Russlands Regierung hinter Cyberattacke?
Fünf Verletzte bei Feuer in Mehrfamilienhaus

Fünf Verletzte bei Feuer in Mehrfamilienhaus

Herne/Bochum - Bei einem Brand in einem Wohnhaus in Herne werden fünf Ausländer verletzt - war es Brandstiftung mit fremdenfeindlichem Hintergrund? Einen Hinweis darauf gibt es bislang nicht.
Fünf Verletzte bei Feuer in Mehrfamilienhaus
EU-Kommission hält Schäubles Benzinsteuer-Idee für machbar

EU-Kommission hält Schäubles Benzinsteuer-Idee für machbar

Berlin (dpa) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) stößt mit seinem Vorschlag einer europaweiten Benzinsteuer zur finanziellen Bewältigung der Flüchtlingskrise bei der EU-Kommission auf Wohlwollen.
EU-Kommission hält Schäubles Benzinsteuer-Idee für machbar
Streit über Ursprung des Bier-Reinheitsgebots

Streit über Ursprung des Bier-Reinheitsgebots

Nürnberg (dpa) - Wer hat's erfunden? In Bayern gibt es einen kuriosen Streit über die geplanten Feierlichkeiten zum 500. Jubiläum des Bier-Reinheitsgebots.
Streit über Ursprung des Bier-Reinheitsgebots
Nato-Generalsekretär fordert höheren Bundeswehretat

Nato-Generalsekretär fordert höheren Bundeswehretat

Berlin (dpa) - Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg hat Deutschland aufgefordert, mehr Geld in seinen Verteidigungsetat zu investieren und Mängel bei den Streitkräften zu beheben. Die Bundesrepublik sei zwar «ein verlässlicher Verbündeter» und leiste wichtige Beiträge bei Auslandseinsätzen.
Nato-Generalsekretär fordert höheren Bundeswehretat
Händler wollen Ein- und Zwei-Cent-Münzen abschaffen

Händler wollen Ein- und Zwei-Cent-Münzen abschaffen

Kleve - Kampf dem Kleinstgeld: Viele Einzelhändler in der niederrheinischen Stadt Kleve wollen ab Montag Ein- und Zwei-Cent-Münzen aus ihren Kassen verbannen.
Händler wollen Ein- und Zwei-Cent-Münzen abschaffen
Schweres Erdbeben erschüttert Osten Russlands

Schweres Erdbeben erschüttert Osten Russlands

Moskau - Ein schweres Erdbeben hat den Osten Russlands erschüttert. Laut der US-Erdbebenwarte USGS erreichte es eine Stärke von 7,2, das Zentrum lag im Süden der Pazifik-Halbinsel Kamtschatka in etwa 160 Kilometern Tiefe.
Schweres Erdbeben erschüttert Osten Russlands
Türkei fordert fünf Milliarden Euro für Flüchtlinge

Türkei fordert fünf Milliarden Euro für Flüchtlinge

Berlin/Brüssel - Die Türkei fordert nach einem Medienbericht zur Bewältigung der hohen Zahl von Kriegsflüchtlingen aus dem benachbarten Syrien zwei Milliarden Euro mehr von der EU als bisher zugesagt.
Türkei fordert fünf Milliarden Euro für Flüchtlinge
Syrische Opposition zu Friedensgesprächen erwartet

Syrische Opposition zu Friedensgesprächen erwartet

Genf - Einen Tag nach dem Beginn der Friedensverhandlungen für Syrien will die Oppositionsseite nun doch zu den Gesprächen mit UN-Vermittler Staffan de Mistura nach Genf kommen.
Syrische Opposition zu Friedensgesprächen erwartet
SPD wirbt weiter für Recht auf Familiennachzug

SPD wirbt weiter für Recht auf Familiennachzug

Berlin - Junge männliche Migranten ohne Angehörige gelten als schwieriger integrierbar. Die SPD will deshalb in Sachen Familiennachzug nicht locker lassen. Dabei hat es gerade erst einen anderslautenden Kompromiss gegeben.
SPD wirbt weiter für Recht auf Familiennachzug
AfD-Vorsitzende für Waffeneinsatz an Grenze im Extremfall

AfD-Vorsitzende für Waffeneinsatz an Grenze im Extremfall

Berlin (dpa) - Die AfD-Vorsitzende Frauke Petry verlangt angesichts des anhaltenden Flüchtlingszustroms eine deutlich strengere Überwachung der deutschen Grenzen.
AfD-Vorsitzende für Waffeneinsatz an Grenze im Extremfall
Anschlag auf Flüchtlingsheim: Polizei sucht Täter

Anschlag auf Flüchtlingsheim: Polizei sucht Täter

Villingen-Schwenningen - Nach dem Handgranaten-Anschlag auf eine Flüchtlingsunterkunft im Schwarzwald sucht die Polizei mit einer Sonderkommission nach den Tätern.
Anschlag auf Flüchtlingsheim: Polizei sucht Täter
Metzler-Bankier: Zinstief treibt Anleger in unnötige Risiken

Metzler-Bankier: Zinstief treibt Anleger in unnötige Risiken

Das viele billige Geld der EZB hilft vordergründig der Konjunktur - doch das ist nur eine Seite der Medaille. Die Entwicklung berge auch erheblichen sozialen Sprengstoff, warnt ein Frankfurter Bankier.
Metzler-Bankier: Zinstief treibt Anleger in unnötige Risiken
Sozialer Kohleausstieg möglich, aber Staat muss helfen

Sozialer Kohleausstieg möglich, aber Staat muss helfen

Berlin (dpa) - Ein Ausstieg aus der deutschen Braun- und Steinkohleverstromung wäre nach Auffassung der Gewerkschaft Verdi verteilt über Jahrzehnte ohne betriebsbedingte Kündigungen machbar.
Sozialer Kohleausstieg möglich, aber Staat muss helfen
Volkswirte: Arbeitslosigkeit steigt erst in zweiter Jahreshälfte

Volkswirte: Arbeitslosigkeit steigt erst in zweiter Jahreshälfte

Nürnberg (dpa) - Trotz wachsender Weltmarkt-Risiken und steigender Flüchtlingszahlen rechnen Volkswirte vorerst nicht mit stärker steigenden Arbeitslosenzahlen in Deutschland.
Volkswirte: Arbeitslosigkeit steigt erst in zweiter Jahreshälfte
Kretschmann will jetzt doch mit der AfD reden

Kretschmann will jetzt doch mit der AfD reden

Stuttgart - Erst wollten Ministerpräsident Kretschmann und SPD-Spitzenkandidat Schmid bei der SWR-«Elefantenrunde» nicht mit der AfD an einem Tisch sitzen. Doch nun ändern sie ihre Haltung.
Kretschmann will jetzt doch mit der AfD reden
Genfer Friedensgespräche: Syrische Opposition nimmt teil

Genfer Friedensgespräche: Syrische Opposition nimmt teil

Genf - Nach langem Zögern hat die syrische Opposition ihre Teilnahme an den Friedensgesprächen in Genf zugesagt.
Genfer Friedensgespräche: Syrische Opposition nimmt teil
Regierung soll Kaufprämie für E-Autos planen

Regierung soll Kaufprämie für E-Autos planen

Berlin - Zur Belebung der immer noch schwachen Nachfrage nach Elektroautos in Deutschland zeichnen sich zunehmend staatliche Kaufzuschüsse unter Beteiligung der Autoindustrie ab.
Regierung soll Kaufprämie für E-Autos planen
BND-Spionage gegen EU: Kanzleramt in Bedrängnis

BND-Spionage gegen EU: Kanzleramt in Bedrängnis

Berlin - Das Kanzleramt wusste laut einem Bericht spätestens seit 2008 darüber Bescheid, dass der Bundesnachrichtendienst (BND) Institutionen der Europäischen Union und der Vereinten Nationen ausspionierte.
BND-Spionage gegen EU: Kanzleramt in Bedrängnis
Schwangere Freundin grausam getötet: Mann verurteilt

Schwangere Freundin grausam getötet: Mann verurteilt

Essen - Ein Mann ersticht seine hochschwangere Freundin im Schlaf und verstümmelt die Leichen. Dieser Fall macht auch die Richter fassungslos.
Schwangere Freundin grausam getötet: Mann verurteilt
Polen: Justizminister wird zugleich Chefankläger

Polen: Justizminister wird zugleich Chefankläger

Mehr Macht für den polnischen Justizminister Zbigniew Ziobro: Er soll nach einem neuen Gesetz auch Generalstaatsanwalt sein. Die Opposition warnt vor einer Aushöhlung der Unabhängigkeit der Staatsanwaltschaft.
Polen: Justizminister wird zugleich Chefankläger
Verschärfung des Asylrechts: Regierung drückt aufs Tempo

Verschärfung des Asylrechts: Regierung drückt aufs Tempo

Berlin - In Deutschland sollen bald schärfere Regeln beim Familiennachzug gelten. Zugleich soll der Flüchtlingszuzug eingedämmt werden. Doch aus der Türkei machen sich noch immer Zehntausende auf den Weg.
Verschärfung des Asylrechts: Regierung drückt aufs Tempo
Verkehrsgerichtstag will niedrigere Grenze für Idiotentest

Verkehrsgerichtstag will niedrigere Grenze für Idiotentest

Trinker schneller zum Test, Dashcam-Nutzung regeln, Verkehrsprozesse beschleunigen, Fahrlehrer besser ausbilden: Der Verkehrsgerichtstag hat dem Gesetzgeber wieder viel Aufgaben gestellt.
Verkehrsgerichtstag will niedrigere Grenze für Idiotentest
Brasilien im «Zika-Krieg»

Brasilien im «Zika-Krieg»

Nicht nur Soldaten will Brasiliens Staatschefin zur Bekämpfung des Zika-Erregers mobilisieren, sondern das ganze Land. Der Karneval steht vor der Tür, im August folgt Olympia. Das IOC beruhigt.
Brasilien im «Zika-Krieg»
Einwohnerzahl steigt auf fast 82 Millionen

Einwohnerzahl steigt auf fast 82 Millionen

Wiesbaden - So stark war die Zuwanderung nach Deutschland noch nie. Sie hat die Einwohnerzahl inzwischen auf fast 82 Millionen steigen lassen. Die amtlichen Statistiker glauben aber, dass ihre Schätzung zu niedrig ist.
Einwohnerzahl steigt auf fast 82 Millionen