Ressortarchiv: Welt

Dobrindt will wohl auch CO2-Ausstoß von Autos prüfen lassen

Dobrindt will wohl auch CO2-Ausstoß von Autos prüfen lassen

Berlin (dpa) - Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt will möglicherweise auch den CO2-Ausstoß von Autos auf mögliche Unregelmäßigkeiten überprüfen lassen. Die Untersuchungskommission, die für die Aufklärung der durch Volkswagen ausgelösten Abgas-Affäre geschaffen wurde, solle bestehen bleiben.
Dobrindt will wohl auch CO2-Ausstoß von Autos prüfen lassen
Deutschnationale Töne auf AfD-Parteitag

Deutschnationale Töne auf AfD-Parteitag

Die lautstarken Proteste ihrer Gegner haben vor allem einen Effekt: Sie schweißen die AfD-Mitglieder zusammen. Das kann die Partei gut gebrauchen. Denn an inneren Widersprüchen und Rivalitäten herrscht in dieser Partei kein Mangel.
Deutschnationale Töne auf AfD-Parteitag
Frau schnitt Schwangerer Baby aus dem Bauch

Frau schnitt Schwangerer Baby aus dem Bauch

Boulder - Sie lockte eine schwangere Frau zu sich und schnitt ihr das Baby aus dem Leib. Jetzt wurde eine US-Amerikanerin für dieses unfassbare Verbrechen verurteilt. 
Frau schnitt Schwangerer Baby aus dem Bauch
Demonstranten stürmen Parlament in Bagdad

Demonstranten stürmen Parlament in Bagdad

Eigentlich soll die irakische Regierung die IS-Terrormiliz bekämpfen. Doch ein heftiger Streit um Reformen blockiert die Politik. In Bagdad bricht Chaos aus, als Demonstranten das Parlament stürmen.
Demonstranten stürmen Parlament in Bagdad
Starinvestor Buffett verwöhnt Aktionäre mit starken Zahlen

Starinvestor Buffett verwöhnt Aktionäre mit starken Zahlen

Der Starkult um Warren Buffett lässt nicht nach: Das "Woodstock des Kapitalismus" genannte Aktionärstreffen ist auch in diesem Jahr ein großes Spektakel, bei dem Zehntausende ihrem Idol huldigen. Das "Orakel von Omaha" verwöhnt seine Fans mit starken Zahlen.
Starinvestor Buffett verwöhnt Aktionäre mit starken Zahlen
Mindestens zehn Tote bei Einsturz von Wohnhaus in Nairobi

Mindestens zehn Tote bei Einsturz von Wohnhaus in Nairobi

Nairobi (dpa) - Beim Einsturz eines sechsstöckigen Wohnhauses in der kenianischen Hauptstadt Nairobi sind mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen. Mehr als 130 Überlebende seien aus den Trümmern geborgen worden, teilte Innenminister Joseph Nkaissery am Samstag vor Ort mit.
Mindestens zehn Tote bei Einsturz von Wohnhaus in Nairobi
Tanklastzug verliert Gefahrgut: Vollsperrung auf A2

Tanklastzug verliert Gefahrgut: Vollsperrung auf A2

Castrop-Rauxel - Ein Gefahrgut-Transporter mit 24 Tonnen hochentzündlichem Propanol ist am Samstag auf der A2 bei Castrop-Rauxel in Nordrhein-Westfalen verunglückt.
Tanklastzug verliert Gefahrgut: Vollsperrung auf A2
Tchibo ruft Minion-Figur zurück

Tchibo ruft Minion-Figur zurück

Köln/Hamburg - Als kleine gelbe Helfer von Superschurken verursachen sie Chaos und sorgen an den Kinokassen für Furore. Jetzt machen die Minions im wahren Leben einem Kaffee-Hersteller Probleme.
Tchibo ruft Minion-Figur zurück
Sonne und 20 Grad: Der Vatertag kann ja heiter werden

Sonne und 20 Grad: Der Vatertag kann ja heiter werden

Offenbach - Ein Ende des Fröstelfrühlings ist in Sicht: Pünktlich zu Christi Himmelfahrt am Donnerstag kommender Woche dürfte es mit den Temperaturen in Deutschland endlich aufwärts gehen.
Sonne und 20 Grad: Der Vatertag kann ja heiter werden
Turbulenter AfD-Parteitag in Stuttgart: Proteste und Demonstrationen

Turbulenter AfD-Parteitag in Stuttgart: Proteste und Demonstrationen

Stuttgart -  Die AfD stimmte auf ihrem Parteitag für die Auflösung des Landesverbands Saarlands, der Kontakt zu Rechtsextremen pflegen soll. Parallel dazu demonstrieren Tausende gegen die Partei.
Turbulenter AfD-Parteitag in Stuttgart: Proteste und Demonstrationen
Diesen Mann will die AfD als Bundespräsident

Diesen Mann will die AfD als Bundespräsident

Stuttgart - Ginge es nach der AfD, würde sie 2017 den deutschen Bundespräsidenten stellen. Beim Parteitag in Stuttgart präsentierte sie ihren Kandidaten für die Wahl.
Diesen Mann will die AfD als Bundespräsident
Millionen-Boni bei VW: Jetzt gibt's Schimpfe von Schäuble

Millionen-Boni bei VW: Jetzt gibt's Schimpfe von Schäuble

Berlin - Trotz Krise kassieren die Vorstände bei VW Millionen-Boni. Für viele ist das ein Aufreger - auch für Finanzminister Wolfgang Schäuble.
Millionen-Boni bei VW: Jetzt gibt's Schimpfe von Schäuble
Russisches Flugzeug bedrängt US-Maschine

Russisches Flugzeug bedrängt US-Maschine

Washington - Ein russisches Flugzeug hat nach US-Angaben erneut gefährlich nah eine US-Militärmaschine im internationalen Flugraum über der Ostsee überflogen.
Russisches Flugzeug bedrängt US-Maschine
Integrationsgesetz: 100.000 Jobs für Asylbewerber

Integrationsgesetz: 100.000 Jobs für Asylbewerber

Berlin - Zwei Wochen nach der Einigung der schwarz-roten Regierung auf ein Integrationsgesetz gibt es einen ersten Entwurf. 100.000 Jobs für Asylbewerber sollen geschaffen werden.
Integrationsgesetz: 100.000 Jobs für Asylbewerber
IG-Metall-Chef droht Arbeitgebern mit Streik

IG-Metall-Chef droht Arbeitgebern mit Streik

Tarifauseinandersetzungen in der Metallindustrie haben ihre eigenen Rituale. Kurz vor dem 1. Mai verschärft die IG Metall noch mal den Ton gegenüber den Arbeitgebern und droht mit Streiks. Am 11. Mai wird aber erstmal weiterverhandelt. Der Ton ist dennoch gereizter.
IG-Metall-Chef droht Arbeitgebern mit Streik
Sturm auf Parlament in Bagdad

Sturm auf Parlament in Bagdad

Bagdad -  Tausende Demonstranten stürmten am Samstag das Parlament in Bagdad. Zuvor war eine Regierungsbildung erneut gescheitert.
Sturm auf Parlament in Bagdad
24 Tote bei Bombenanschlag im Irak: IS bekennt sich

24 Tote bei Bombenanschlag im Irak: IS bekennt sich

Bagdad - Mindestens 24 Menschen sind bei der Explosion einer Autobombe im Irak ums Leben gekommen. Der IS bekannte sich im Internet zu dem Anschlag.
24 Tote bei Bombenanschlag im Irak: IS bekennt sich
Münzschatz "von unschätzbarem Wert" entdeckt

Münzschatz "von unschätzbarem Wert" entdeckt

Sevilla - Archäologische Sensation in Südspanien: Beim Verlegen elektrischer Leitungen stoßen Arbeiter einen Meter unter der Erdoberfläche auf 19 antike Amphoren. Darin wurde aber nicht Wein oder Öl transportiert.
Münzschatz "von unschätzbarem Wert" entdeckt
Mini-Gehälter, keine Absicherung: Ryanair am Pranger

Mini-Gehälter, keine Absicherung: Ryanair am Pranger

Frankfurt/Main - Die Gewerkschaft Ufo hat den Ryanair wegen schlechter Arbeitsbedingungen angegriffen. Das Unternehmen zahle Niedriglöhne und unterlaufe Sozialstandards.
Mini-Gehälter, keine Absicherung: Ryanair am Pranger
Elektroautos: Die Deutschen bleiben skeptisch

Elektroautos: Die Deutschen bleiben skeptisch

Nürnberg - Obwohl die Regierung Käufer kräftig bezuschussen will, denken nur wenige Deutsche an die Anschaffung eines Elektroautos. Denn mehrere Gründe sprechen dagegen.
Elektroautos: Die Deutschen bleiben skeptisch
Syriens Verbündeter Russland gegen Waffenruhe im Raum Aleppo

Syriens Verbündeter Russland gegen Waffenruhe im Raum Aleppo

Moskau (dpa) - Syriens enger Verbündeter Russland hat sich gegen eine sofortige Waffenruhe im Raum Aleppo ausgesprochen. Der Kampf gegen Terrorgruppierungen in der Region sollte fortgesetzt werden, sagte Vizeaußenminister Gennadi Gatilow in Moskau.
Syriens Verbündeter Russland gegen Waffenruhe im Raum Aleppo
Paar quält Frau zu Tode: Hinweise auf weitere Fälle

Paar quält Frau zu Tode: Hinweise auf weitere Fälle

Höxter - Ein Mann und seine Ex-Frau sollen eine 41-Jährige aus Niedersachsen in einem Haus wochenlang festgehalten und so schwer misshandelt haben, dass sie starb. Jetzt gibt es Hinweise auf weitere Opfer.
Paar quält Frau zu Tode: Hinweise auf weitere Fälle
Merkel: EU-Grenzkontrollen sollen bleiben

Merkel: EU-Grenzkontrollen sollen bleiben

Berlin - Ein Ende der Grenzkontrollen ist vorerst nicht in Sicht: Deutschland die Kontrollen verlängern - obwohl immer weniger Flüchtlinge kommen.
Merkel: EU-Grenzkontrollen sollen bleiben
Marder legt 7,5-Milliarden-Euro-Projekt lahm

Marder legt 7,5-Milliarden-Euro-Projekt lahm

Genf - Autofahrer fürchten sie, denn sie lieben Kabel. Jetzt hat ein Steinmarder einen richtig großen Schaden angerichtet. Wissenschaftler weltweit sind sauer, die Familie des Tieres trauert.
Marder legt 7,5-Milliarden-Euro-Projekt lahm
Pollenallergiker reagieren auf Apfel und Co.

Pollenallergiker reagieren auf Apfel und Co.

Eine kleine Gemeinheit der Natur: Das Allergen der Birke ist mit dem Allergen des Apfels verwandt. Der Körper kann das nicht unterscheiden. Immer mehr Pollenallergiker reagieren deshalb auf beides und stellen die Fachwelt vor die große Frage: Warum?
Pollenallergiker reagieren auf Apfel und Co.
Medien: Reformer gewinnen auch die Stichwahl im Iran

Medien: Reformer gewinnen auch die Stichwahl im Iran

Irans Reformer bleiben auch bei der Stichwahl auf Erfolgsspur. Die Hardliner erlebten eine weitere Niederlage. Mit der neuen Machtkonstellation im Parlament ist auch Ruhanis Wiederwahl nächstes Jahr fast sicher.
Medien: Reformer gewinnen auch die Stichwahl im Iran
Ein Mix aus Sonne, Wolken und Regen

Ein Mix aus Sonne, Wolken und Regen

Offenbach (dpa) - Heute kann im Osten und Süden bei meist nur geringer Bewölkung länger die Sonne scheinen, bevor sich zum Nachmittag und Abend von Westen her zunehmend Bewölkung aufkommt bzw. sich Quellbewölkung entwickelt.
Ein Mix aus Sonne, Wolken und Regen
Roaming-Kosten fallen in der EU ein weiteres Mal

Roaming-Kosten fallen in der EU ein weiteres Mal

Brüssel - Auslandsgebühren für Telefonate sind in der Europäischen Union ein weiteres Mal gestutzt worden. Es gibt nun nur noch Zuschläge zum Heimtarif statt Maximalpreise. Vor allem Kunden mit Flatrates können Aufatmen.
Roaming-Kosten fallen in der EU ein weiteres Mal
Bericht: Merkel will Steinmeier nicht als Bundespräsidenten

Bericht: Merkel will Steinmeier nicht als Bundespräsidenten

Berlin - Bundespräsident Gauck tut sich schwer mit der Frage, ob er 2017 mit 77 Jahren nochmals für das hohe Amt antreten soll. Falls er Nein sagt, kann die SPD für einen Bewerber aus ihren Reihen wohl keine CDU-Hilfe erhoffen.
Bericht: Merkel will Steinmeier nicht als Bundespräsidenten
Winterkorn ist Rentenkönig bei VW: 29 Millionen Euro

Winterkorn ist Rentenkönig bei VW: 29 Millionen Euro

Wolfsburg - Die Boni für den VW-Vorstand haben Insidern zufolge schon ein Hauen und Stechen im Aufsichtsrat ausgelöst. Doch zum Gesamtbild gehört auch: Neben den Gehältern für die aktive Zeit der Top-Manager fließen zusätzlich Millionensummen für die Rente.
Winterkorn ist Rentenkönig bei VW: 29 Millionen Euro
Tarif-Einigung im öffentlichen Dienst: Streikgefahr gebannt

Tarif-Einigung im öffentlichen Dienst: Streikgefahr gebannt

Potsdam - Mehr Geld statt mehr Streiks - ein Durchbruch am Verhandlungstisch sorgt für Ruhe im öffentlichen Dienst. Die Arbeitnehmer bekommen mehr Lohn.
Tarif-Einigung im öffentlichen Dienst: Streikgefahr gebannt
Massive Proteste beim AfD-Parteitag

Massive Proteste beim AfD-Parteitag

Stuttgart - Vor dem AfD-Parteitag an diesem Samstag blockierten hunderte Demonstranten den Eingang. Die Polizei setzte Pfefferspray fest und fesselte Demonstranten.
Massive Proteste beim AfD-Parteitag
Viele Deutsche gehen nachlässig mit ihrem Impfschutz um

Viele Deutsche gehen nachlässig mit ihrem Impfschutz um

Berlin (dpa) - Nur 43 Prozent der Deutschen überprüfen nach einer Umfrage regelmäßig, ob sie ihre Impfungen auffrischen müssen. Bei den Jüngeren zwischen 18 und 24 Jahren kümmern sich sogar nur 35 Prozent um einen ausreichenden Schutz.
Viele Deutsche gehen nachlässig mit ihrem Impfschutz um
Darum verbrennt Kenia 100 Tonnen Elfenbein

Darum verbrennt Kenia 100 Tonnen Elfenbein

Nairobi - Das Ereignis wurde monatelang vorbereitet: Kenia verbrennt am Samstag 100 Tonnen Elfenbein von über 5000 Elefanten. Das Land will damit ein Signal aussenden.
Darum verbrennt Kenia 100 Tonnen Elfenbein
Britischer Astronaut steuert Weltraum-Rover von der ISS aus

Britischer Astronaut steuert Weltraum-Rover von der ISS aus

Weltraumfahrzeuge, die auf Mars oder Mond herumkurven, gibt es seit längerem. Doch wie bei Autos auf der Erde: Technik und Ausstattung werden immer raffinierter. Jetzt feiert die Fachwelt einen neuen Erfolg.
Britischer Astronaut steuert Weltraum-Rover von der ISS aus
Weg frei für konservative Minderheitsregierung in Irland

Weg frei für konservative Minderheitsregierung in Irland

Dublin - In Irland haben sich die konservative Fine Gael und die ebenfalls konservative Fianna Fáil auf eine Minderheitsregierung unter Führung von Fine Gael verständigt.
Weg frei für konservative Minderheitsregierung in Irland
Fast 5 Prozent mehr Gehalt für öffentlich Bedienstete

Fast 5 Prozent mehr Gehalt für öffentlich Bedienstete

Potsdam - Mit einem Durchbruch im Tarifstreit des öffentlichen Dienstes sind neue Streiks abgewendet.
Fast 5 Prozent mehr Gehalt für öffentlich Bedienstete
CSU will Grenzkonflikt mit Merkel mit Kompromiss lösen

CSU will Grenzkonflikt mit Merkel mit Kompromiss lösen

München  - Die CSU will den Streit um die Flüchtlingspolitik mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) unter Verzicht auf die angedrohte Verfassungsklage nun doch mit einem Kompromiss einvernehmlich lösen.
CSU will Grenzkonflikt mit Merkel mit Kompromiss lösen
FPÖ-Chef Strache spendet 9000 Euro für Flüchtlingshilfe

FPÖ-Chef Strache spendet 9000 Euro für Flüchtlingshilfe

Wien - Ausgerechnet Heinz-Christian Strache, Chef der rechtspopulistischen FPÖ in Österreich, spendet 9000 Euro für die Flüchtlingshilfe. Allerdings nicht ganz freiwillig.
FPÖ-Chef Strache spendet 9000 Euro für Flüchtlingshilfe
Nach Schindler geht auch Vizepräsident des BND

Nach Schindler geht auch Vizepräsident des BND

So ganz klar ist bis heute nicht, weshalb BND-Chef Schindler seinen Posten räumen muss. Nun wird beim Bundesnachrichtendienst auch der Abgang des Vizes bekannt. Die Begründung für dessen Ablösung klingt wenig diplomatisch.
Nach Schindler geht auch Vizepräsident des BND
Stichwahl im Iran beendet: Reformer hoffen auf weiteren Erfolg

Stichwahl im Iran beendet: Reformer hoffen auf weiteren Erfolg

Die politisch wichtigen Sitze in Teheran und anderen Großstädten haben Ruhanis Reformer schon sicher. Bei der Stichwahl wollten sie ihren Einfluss im Parlament weiter stärken und damit den Weg für Ruhanis Wiederwahl als Präsidenten nächstes Jahr ebnen.
Stichwahl im Iran beendet: Reformer hoffen auf weiteren Erfolg
Hessen und Bayern wollen Fußfesseln für Islamisten

Hessen und Bayern wollen Fußfesseln für Islamisten

München - Im Kampf gegen Islamisten machen sich Hessen und Bayern für den Einsatz elektronischer Fußfesseln stark.
Hessen und Bayern wollen Fußfesseln für Islamisten
Ölpreisverfall setzt Exxon und Co. zu

Ölpreisverfall setzt Exxon und Co. zu

ExxonMobil, der größte nichtstaatliche Ölkonzern der Welt, verdient 63 Prozent weniger. Das schwächste Quartalsergebnis seit 1999 folgt auf eine Reihe weiterer schlechter Nachrichten. Der Marktführer steht stellvertretend für eine gebeutelte Branche. Doch es gibt Hoffnung.
Ölpreisverfall setzt Exxon und Co. zu
Ehemaliger Auschwitz-Wachmann bricht Schweigen im Prozess

Ehemaliger Auschwitz-Wachmann bricht Schweigen im Prozess

Stumm, meist unbeweglich hat der frühere Auschwitz-Wachmann seinen Gerichtsprozess verfolgt. Der 94-Jährige ist der 170 000-fachen Mordbeihilfe in dem Vernichtungslager angeklagt. Erstmals äußert er sich nun zu der Zeit, die er sein Leben lang verdrängen wollte.
Ehemaliger Auschwitz-Wachmann bricht Schweigen im Prozess
Hannover Messe mit Positiv-Fazit

Hannover Messe mit Positiv-Fazit

Mit dem Besuch von US-Präsident Obama punktete die Hannover Messe gleich zum Auftakt. Die Verbände sprechen industriepolitisch von einem starken Signal aus Hannover. Sie spüren beim Zukunftsthema Industrie 4.0 eine Aufbruchstimmung.
Hannover Messe mit Positiv-Fazit
Umfrage: AfD vor neuem Höhenflug?

Umfrage: AfD vor neuem Höhenflug?

Schwerin - Die AfD eilt von Erfolg zu Erfolg. Ein neuer Coup könnte bei der nächsten Landtagswahl am 4. September in Mecklenburg-Vorpommern gelingen. Fast jeder Fünfte dort würde den Rechtspopulisten seine Stimme geben, ergab eine Umfrage.
Umfrage: AfD vor neuem Höhenflug?
Nach "durchschnittlichem" April-Wetter: So startet der Mai

Nach "durchschnittlichem" April-Wetter: So startet der Mai

Offenbach - An einem Tag sommerliche 25 Grad, dann wieder Frost und Schnee - der April bot einige Überraschungen. Doch solche Kapriolen sind vollkommen normal, sagen Wetterforscher.
Nach "durchschnittlichem" April-Wetter: So startet der Mai
599 Flüchtlinge vor Libyen aus dem Meer gerettet

599 Flüchtlinge vor Libyen aus dem Meer gerettet

Tripolis - Aus dem Mittelmeer gerettet: Die deutsche Marine hat sich an der Rettung von 599 Flüchtlingen vor der libyschen Küste beteiligt. Auch in Griechenland ist die Flüchtlingslage dramatisch.
599 Flüchtlinge vor Libyen aus dem Meer gerettet
In Falle gelockt: Frau stirbt nach Martyrium

In Falle gelockt: Frau stirbt nach Martyrium

Höxter - Ein Paar aus Höxter in Nordrhein-Westfalen soll eine Frau über Wochen hinweg eingesperrt und so schwer misshandelt haben, dass sie an Kopfverletzungen starb. Zuvor war die 41-Jährige in eine Falle gelockt worden. 
In Falle gelockt: Frau stirbt nach Martyrium
Warnstreiks: IG Metall mobilisiert über 100.000 Menschen

Warnstreiks: IG Metall mobilisiert über 100.000 Menschen

Saarlouis/Berlin - Die IG Metall will schnell ein Ergebnis erzielen, möglichst noch vor Pfingsten. Sollte das nicht klappen, droht sie mit Tagesstreiks.
Warnstreiks: IG Metall mobilisiert über 100.000 Menschen