Ressortarchiv: Welt

AirAsia: Sank die Maschine nach Wasser- Notlandung?

AirAsia: Sank die Maschine nach Wasser- Notlandung?

Borneo - Nach dem Absturz der AirAsia-Maschine haben die Rettungskräfte bislang 22 Tote aus dem Meer geborgen. Experten glauben, dass dem Piloten eine Notlandung auf dem Wasser gelungen sein könnte.
AirAsia: Sank die Maschine nach Wasser- Notlandung?
Tauber: Zuwanderer sind Teil Deutschlands

Tauber: Zuwanderer sind Teil Deutschlands

Berlin - CDU-Generalsekretär Peter Tauber hat seine Partei aufgefordert, Zuwanderer mehr als Teil Deutschlands und nicht nur als Fachkräfte-Reservoir für den Arbeitsmarkt zu begreifen.
Tauber: Zuwanderer sind Teil Deutschlands
500-Kilo-Bulle spießt Matadorin (26) zweimal auf

500-Kilo-Bulle spießt Matadorin (26) zweimal auf

Mexiko-Stadt - Das tut schon beim Zusehen weh: Ein 500 Kilogramm schwerer Bulle hat bei einem Stierkampf eine 26-jährige Matadorin gleich zweimal auf die Hörner genommen.
500-Kilo-Bulle spießt Matadorin (26) zweimal auf
Kasernen-Sanierung soll Milliarden kosten

Kasernen-Sanierung soll Milliarden kosten

Berlin - Der Wehrbeauftragte beklagt unhaltbare Zustände in Bundeswehr-Gebäuden. Ohne eine Erhöhung des Wehretats werde sich die Abwärtsspirale weiter drehen.
Kasernen-Sanierung soll Milliarden kosten
Armee schoss Raketen auf Hochzeitsgesellschaft

Armee schoss Raketen auf Hochzeitsgesellschaft

Kabul - Für den Raketenangriff auf eine Hochzeitsfeier in Afghanistan mit 17 Toten waren nach Behördenangaben afghanische Soldaten verantwortlich.
Armee schoss Raketen auf Hochzeitsgesellschaft
Massenpanik in Shanghai: Polizei gibt Fehler zu

Massenpanik in Shanghai: Polizei gibt Fehler zu

Shanghai - Viel zu viele Menschen waren auf den Uferterrassen in Shanghai, als die Panik ausbrach. Zu spät wurden weitere Sicherheitskräfte mobilisiert.
Massenpanik in Shanghai: Polizei gibt Fehler zu
Gröhe warnt vor überhastetem Kassenwechsel

Gröhe warnt vor überhastetem Kassenwechsel

Berlin - Nach der Beitragsreform für die gesetzlichen Krankenkassen hat Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) die Versicherten vor vorschnellen Wechselentscheidungen gewarnt.
Gröhe warnt vor überhastetem Kassenwechsel
Er fühlte sich gestört: Mann köpft Mutter mit Axt

Er fühlte sich gestört: Mann köpft Mutter mit Axt

Miami - Unfassbar: Im US-Bundesstaat Florida hat ein junger Mann seine Mutter mit einer Axt geköpft, nachdem sie ihn gebeten hatte, etwas im Haushalt für sie zu erledigen.
Er fühlte sich gestört: Mann köpft Mutter mit Axt
Rentner-Ehepaar tot aufgefunden - Beziehungstat?

Rentner-Ehepaar tot aufgefunden - Beziehungstat?

Essen - Ein älteres Ehepaar ist am Neujahrstag tot in seinem Wohnhaus in Essen gefunden worden.
Rentner-Ehepaar tot aufgefunden - Beziehungstat?
New York: 2014 so wenig Morde wie nie zuvor

New York: 2014 so wenig Morde wie nie zuvor

New York - In der einst als Hochburg der Kriminalität berüchtigten US-Metropole New York gab es 2014 so wenige Morde wie nie zuvor seit Beginn der offiziellen Statistik.
New York: 2014 so wenig Morde wie nie zuvor
CSU für Schnellverfahren bei Asylanträgen

CSU für Schnellverfahren bei Asylanträgen

München - Die CSU fordert Schnellverfahren bei Asylanträgen in Deutschland. Laut einem Medienbericht empfiehlt die Landesgruppe ein Verfahren wie etwa in der Schweiz.
CSU für Schnellverfahren bei Asylanträgen
Führerloses Flüchtlings-Schiff steuert auf Italiens Küste zu

Führerloses Flüchtlings-Schiff steuert auf Italiens Küste zu

Rom - Auf die Küste Italiens steuert ein weiterer Frachter mit Hunderten Flüchtlingen an Bord ohne Besatzung zu. Rund 400 Menschen sollen an Bord sein.
Führerloses Flüchtlings-Schiff steuert auf Italiens Küste zu
BA-Chef Weise: Freiwillige Rente mit 70

BA-Chef Weise: Freiwillige Rente mit 70

Berlin - Es braucht mehr Anreize, um Ältere im Arbeitsleben zu halten, sagt der Chef der Bundesagentur für Arbeit, Frank-Jürgen Weise. Fitte Arbeitnehmer sollen ermutigt werden, bis 70 zu arbeiten.
BA-Chef Weise: Freiwillige Rente mit 70
Liebespaar wird an Neujahr gefesselt und beraubt

Liebespaar wird an Neujahr gefesselt und beraubt

Furtwangen - Schlechter Start ins neue Jahr: Ein Liebespaar ist am Neujahrsmorgen in einer abgelegenen Berghütte im Schwarzwald von einem Unbekannten ausgeraubt und gefesselt worden.
Liebespaar wird an Neujahr gefesselt und beraubt
50.000 beim Neujahrsschwimmen in der Nordsee

50.000 beim Neujahrsschwimmen in der Nordsee

Amsterdam - Rund 50.000 Niederländer haben sich am Donnerstag beim traditionellen Neujahrsschwimmen in die Nordsee gestürzt.
50.000 beim Neujahrsschwimmen in der Nordsee
Litauen führt den Euro ein

Litauen führt den Euro ein

Vilnius - Zum Jahreswechsel wurde die Eurozone größer. Litauen tauschte seine Währung Litas gegen den Euro - aus Sicht der Regierung ein wichtiger Schritt für die Sicherheit des Landes.
Litauen führt den Euro ein
Silvester 2014: Zwei Tote und viele Verletzte

Silvester 2014: Zwei Tote und viele Verletzte

Berlin - Böller und Silvesterknaller haben in der Neujahrsnacht in Deutschland mindestens zwei Menschen das Leben gekostet und mehrere verletzt.
Silvester 2014: Zwei Tote und viele Verletzte
Eurasische Wirtschaftsunion tritt in Kraft

Eurasische Wirtschaftsunion tritt in Kraft

Moskau - Trotz der schwersten Wirtschaftskrise seit Jahren hat Russland gemeinsam mit den Ex-Sowjetrepubliken Weißrussland und Kasachstan die Eurasische Wirtschaftsunion geschaffen.
Eurasische Wirtschaftsunion tritt in Kraft
Erneut Brandanschlag auf Moschee in Schweden

Erneut Brandanschlag auf Moschee in Schweden

Uppsala - In Schweden ist zum dritten Mal in einer Woche ein Brandanschlag auf eine Moschee verübt worden.
Erneut Brandanschlag auf Moschee in Schweden
So feierte die Welt Silvester 2014

So feierte die Welt Silvester 2014

So feierte die Welt Silvester 2014
Nordkorea schlägt Gespräche mit Süden vor

Nordkorea schlägt Gespräche mit Süden vor

Seoul - Erstmals seit 2007 könnte es in diesem Jahr wieder ein Gipfeltreffen zwischen Nord- und Südkorea geben.
Nordkorea schlägt Gespräche mit Süden vor
Falsches "Neujahrsgeld" löst Chaos aus - 36 Tote

Falsches "Neujahrsgeld" löst Chaos aus - 36 Tote

Shanghai - Tragödie bei einer Silvesterfeier in Shanghai: Menschen stürzen, werden eingequetscht und niedergetrampelt. Das Chaos lösen nachgemachte Geldscheine aus, die von Häusern herabregnen.
Falsches "Neujahrsgeld" löst Chaos aus - 36 Tote
Afghanistan: Rakete trifft Hochzeitsgesellschaft

Afghanistan: Rakete trifft Hochzeitsgesellschaft

Kabul - Eine Hochzeitgesellschaft feiert in einem Haus in Afghanistan. Dann schlägt eien Rakete ein - mindestens 20 Menschen sterben. Ob die Taliban das Geschoss abfeuerten, ist noch unklar.
Afghanistan: Rakete trifft Hochzeitsgesellschaft
Geisterfahrer baut Unfall mit zwei Toten

Geisterfahrer baut Unfall mit zwei Toten

Oldenburg - Bei einem Unfall mit einem Falschfahrer (49), der keinen Führerschein besaß, sind auf der Autobahn 29 in Niedersachsen mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen.
Geisterfahrer baut Unfall mit zwei Toten
Mehrheit der Deutschen hat keine Angst vor Islamisierung

Mehrheit der Deutschen hat keine Angst vor Islamisierung

Berlin - Zwei Drittel der Bundesbürger finden, dass die Gefahr einer Islamisierung Deutschlands übertrieben dargestellt wird.
Mehrheit der Deutschen hat keine Angst vor Islamisierung
Großvater und Enkelin sterben bei Brand

Großvater und Enkelin sterben bei Brand

Vlotho - Beim Brand eines Einfamilienhauses in Ostwestfalen sind am Silvesterabend ein 79 Jahre alter Mann und seine 16-jährige Enkelin ums Leben gekommen.
Großvater und Enkelin sterben bei Brand
Tote und Verletzte bei Massenpanik in Shanghai

Tote und Verletzte bei Massenpanik in Shanghai

Bei einer Massenpanik während der Neujahrsfeiern in Shanghai sind 36 Menschen getötet worden. 42 Menschen wurden be9 der Katastrophe verletzt.
Tote und Verletzte bei Massenpanik in Shanghai
So wurde der Jahreswechsel weltweit gefeiert

So wurde der Jahreswechsel weltweit gefeiert

Berlin - Lange bevor in Deutschland um Mitternacht die Feuerwerksraketen in den Himmel geschossen werden, beginnt das Jahr 2015 im Zentralpazifik - und zwar 13 Stunden vorher. Wann ist wo auf der Welt Mitternacht? Ein Überblick.
So wurde der Jahreswechsel weltweit gefeiert
Stuttgart: 40 Verletzte bei Feuer in Tiefgarage

Stuttgart: 40 Verletzte bei Feuer in Tiefgarage

Stuttgart - Bei einem Feuer in einer Tiefgarage in Stuttgart sind am Neujahrsmorgen 40 Menschen verletzt worden, 10 von ihnen schwer.
Stuttgart: 40 Verletzte bei Feuer in Tiefgarage
40 Verletzte bei Großbrand in Tiefgarage

40 Verletzte bei Großbrand in Tiefgarage

Stuttgart - Bei einem Feuer in einer Tiefgarage in Stuttgart sind am Neujahrsmorgen 40 Menschen verletzt worden, 10 von ihnen schwer. Mehrere Autos hatten aus zunächst ungeklärter Ursache Feuer gefangen.
40 Verletzte bei Großbrand in Tiefgarage
Wird Pegida das „Unwort des Jahres“?

Wird Pegida das „Unwort des Jahres“?

Darmstadt - Mitte Januar wird das „Unwort des Jahres“ verkündet. Der Jury liegen 1200 Vorschläge vor. Oft genannt wurden „Putin-Versteher“, „Social Freezing“ und „Pegida“.
Wird Pegida das „Unwort des Jahres“?
Polizei: Vermisste deutsche Bergsteiger wohl tot

Polizei: Vermisste deutsche Bergsteiger wohl tot

Wellington - Zwei in Neuseeland vermisste deutsche Bergsteiger und ihr australischer Kamerad sind nach Polizeiangaben wahrscheinlich tot. Eine Suchaktion nach den die vermissten Männern verlief bisher negativ.
Polizei: Vermisste deutsche Bergsteiger wohl tot