Albstadt

Ohne Führerschein, mit Drogen intus: 17-Jähriger flieht mit über 100 Stundenkilometern innerorts vor Polizei

Ein Polizist hält ein Fahrzeug auf.
+
Ohne Führerschein, zu schnell, unter Drogeneinfluss und mit falschen Kennzeichen: Ein 17-Jähriger wird gleich wegen mehrerer Vergehen angezeigt.

Ein Jugendlicher hat sich in Albstadt eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Der 17-Jährige raste viel zu schnell - und ohne Führerschein.

Albstadt - Verkehrssünder gehören leider zum Alltag der Polizeiarbeit. Immer wieder führen die Beamten deshalb Kontrollen durch, damit beispielsweise durch Alkoholkonsum keine Unfälle passieren. In Albstadt endete eine solche Kontrolle jetzt in einer rasanten Verfolgungsjagd.

Wie BW24* berichtet, raste ein 17-Jähriger mit über 100 Stundenkilometern innerorts der Polizei davon. Der Jugendliche stand unter Drogeneinfluss und hatte keinen Führerschein.

Auch die Polizei Stuttgart hat in der Landeshauptstadt regelmäßig mit Verkehrssündern zu tun. Häufig ist bei Unfällen auch Alkohol im Spiel (BW24* berichtet). (*BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks)

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare