Asperg im Kreis Ludwigsburg

Aggressive Katze greift Frau hinterrücks an und beißt ihr mehrmals ins Bein

Gebiss von fauchender Katze
+
Katzenbisse können gefährlich sein. Betroffene sollten sich deshalb von einem Arzt untersuchen lassen.

Als eine 56 Jahre alte Frau aus dem Kreis Ludwigsburg am Montagabend mit ihrem Hund einen Spaziergang macht, wird sie plötzlich hinterrücks von einer aggressiven Katze angegriffen. Die Polizei sucht nun nach dem Tier.

Asperg/Ludwigsburg - Eine 56 Jahre alte Frau machte am Montagabend einen Spaziergang mit ihrem Hund, als sie plötzlich von hinten von einem Tier angegriffen wurde. Dabei handelte es sich um eine aggressive Katze, die ihr mehrmals ins Bein biss, ehe sie von ihr abließ.

Wie BW24* berichtet, musste die Frau anschließend zum Arzt gehen und sich behandeln lassen. Die Polizei sucht aktuell noch nach dem „ortsansässigen Täter“.

Derweil warnte Bill Gates vor dem tödlichsten Tier der Welt, das nun in Stuttgart aufgetaucht ist. Es überträgt gefährliche Krankheitserreger in Form von Bakterien und Viren, die Millionen Menschen auf der Welt das Leben kosten (BW24* berichtete). *BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks. 

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare