Mobilfunkstandard

5G-Mobilfunk plötzlich in Freiburg verfügbar - selbst die Regierung wusste von nichts

Menschen liegen am Flückiger See in Freiburg und genießen das schöne Wetter. Oben rechts hält ein Mann ein Smartphone.
+
Freiburg: Umstrittener 5G-Mobilfunk plötzlich verfügbar - selbst die Regierung ahnte nichts

Der neue Mobilfunkstandard ist auf einmal in Freiburg verfügbar. Die Regierung zeigte sich überrascht. Im Rathaus hatte man erst zum Jahresende mit einer Umrüstung gerechnet.

Freiburg - In Freiburg ist plötzlich der neue Mobilfunkstandard 5G verfügbar. Die Telekom installierte bislang keine neuen Antennen, sondern rüstete die vorhandenen um. Im Rathaus der badischen Metropole wusste man nichts von der plötzlichen Verfügbarkeit. Man stehe zwar hinter 5G, habe sich jedoch ein abgestimmteres Vorgehen gewünscht, sagte der Leiters des Amtes für Digitalisierung nach Angaben der Badischen Zeitung. Die Landeshauptstadt Stuttgart war eine der ersten deutschen Metropolen, die in den Genuss von 5G kamen.

Wie BW24* berichtet, ist der umstrittene Mobilfunk 5G plötzlich in Freiburg verfügbar - die Regierung ahnte nichts davon.

Vor der Vereinigung der beiden Bundesländer war Freiburg die Hauptstadt von Baden. Seit der Gründung von Baden-Württemberg ist Stuttgart die Landeshauptstadt (BW24* berichtete). *BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare