1. Mannheim24
  2. Vorsorge & Finanzen

Top 10: Das sind die reichsten Promis der Welt 2018

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jasmin Pospiech

Ob Fußball, Musik oder im Showbiz: Manche Promis scheffeln viel mehr Kohle als ihre Kollegen. Sie gehören zur Superreichen-Elite im Promi-Olymp. Hier geht's zum Ranking.

Platz 10: Sport-Megastar gilt als DER Top-Verdiener unter den Basketballprofis. Geschätztes Einkommen 2017: 86 Millionen Dollar.
1 / 10Platz 10: Sport-Megastar gilt als DER Top-Verdiener unter den Basketballprofis. Geschätztes Einkommen 2017: 86 Millionen Dollar. © dpa / picture alliance / Frank Gunn
Platz 9: Bestseller-Autor James Patterson soll 2017 9,5 Millionen Bücher verkauft haben. Geschätztes Einkommen 2017: 87 Millionen Dollar.
2 / 10Platz 9: Bestseller-Autor James Patterson soll 2017 9,5 Millionen Bücher verkauft haben. Geschätztes Einkommen 2017: 87 Millionen Dollar. © dpa / picture alliance / Michael Nelson
Platz 8: Die britische Band um Frontmann Chris Martin ist ständig auf Tour. Das zahlt sich aus. Geschätztes Einkommen 2017: 88 Millionen Dollar.
3 / 10Platz 8: Die britische Band Coldplay um Frontmann Chris Martin ist ständig auf Tour. Das zahlt sich aus. Geschätztes Einkommen 2017: 88 Millionen Dollar. © dpa / picture alliance / Matteo Bazzi
Platz 7: Die Radio-Talkmasterlegende gilt als umstritten. Dennoch hat er einen lukrativen Vertrag mit dem Satellitenradio-Anbieter Sirius XM am Laufen. Geschätztes Einkommen 2017: 90 Millionen Dollar.
4 / 10Platz 7: Die Radio-Talkmasterlegende gilt als umstritten. Dennoch hat er einen lukrativen Vertrag mit dem Satellitenradio-Anbieter Sirius XM am Laufen. Geschätztes Einkommen 2017: 90 Millionen Dollar. © dpa / picture-alliance/ epa Gombert
Platz 6: Ins Ranking hat es diesmal auch der kanadische R'n'B-Shootingstar The Weeknd geschafft. Geschätztes Einkommen 2017: 92 Millionen Dollar.
5 / 10Platz 6: Ins Ranking hat es diesmal auch der kanadische R'n'B-Shootingstar The Weeknd geschafft. Geschätztes Einkommen 2017: 92 Millionen Dollar. © dpa / picture alliance / Ian Langsdon
Platz 5: Zum vierten Mal wurde Cristiano Ronaldo Weltfußballer. Geschätztes Einkommen 2017: 93 Millionen Dollar.
6 / 10Platz 5: Zum vierten Mal wurde Cristiano Ronaldo Weltfußballer. Geschätztes Einkommen 2017: 93 Millionen Dollar. © dpa / picture alliance / Francisco Seco
Platz 4: Der kanadische Musiker Drake war in den vergangenen zwölf Monaten der meist gestreamteste Künstler der Welt. Geschätztes Einkommen 2017: 94 Millionen Dollar.
7 / 10Platz 4: Der kanadische Musiker Drake war in den vergangenen zwölf Monaten der meist gestreamteste Künstler der Welt. Geschätztes Einkommen 2017: 94 Millionen Dollar. © dpa / picture alliance / Myles Wright
Platz 3: Die "Harry Potter"-Bücherreihe machte J.K. Rowling auf einen Schlag berühmt - und megareich. Geschätztes Einkommen 2017: 95 Millionen Dollar.
8 / 10Platz 3: Die "Harry Potter"-Bücherreihe machte J.K. Rowling auf einen Schlag berühmt – und megareich. Geschätztes Einkommen 2017: 95 Millionen Dollar. © dpa / picture alliance / Jens Norgaard Larsen
Platz 2: Queen B hat die Nase vorn vor ihren weiblichen Showbiz-Kolleginnen. Geschätztes Einkommen 2017: 105 Millionen Dollar.
9 / 10Platz 2: Queen B hat die Nase vorn vor ihren weiblichen Showbiz-Kolleginnen. Geschätztes Einkommen 2017: 105 Millionen Dollar. © dpa / picture alliance / Michael Nelson
Platz 1: Tausendsassa Sean "Diddy Combs" war 2017 sehr umtriebig: Der Rapper ging auf Tour, machte Werbung für eine Wodka-Marke und hat eine Mode-Linie. Geschätztes Einkommen 2017: satte 130 Millionen Dollar.
10 / 10Platz 1: Tausendsassa Sean "Diddy Combs" war 2017 sehr umtriebig: Der Rapper ging auf Tour, machte Werbung für eine Wodka-Marke und hat eine Mode-Linie. Geschätztes Einkommen 2017: satte 130 Millionen Dollar. © dpa / picture alliance / Guillaume Horcajuelo

Jedes Jahr kürt das US-amerikanische Wirtschaftsmagazin Forbes in einem Ranking die Reichsten der Reichen weltweit. Oftmals tummeln sich dort kluge Köpfe und/oder findige Konzernbosse.

Doch was kaum einer weiß: Das Magazin ermittelt auch unter den Promis aus Musik-, Film- oder Sportindustrie die Crème de la Crème der Superreichen. Wer 2017 am meisten Geld gescheffelt hat, erfahren Sie oben in der Fotostrecke.

jp

Auch interessant

Kommentare