Wetten leicht gemacht

Regionale Sportwetten Gutscheine für Mannheim und Hoffenheim Fans

+
Sportwetten werden online immer beliebter. (Symbolbild)

Von der Regionalliga bis zur Bundesliga stehen die Fans treu hinter ihrem Verein und fiebern in jeder Saison dem nächsten Sieg entgegen. Immer mehr Fans tippen auch in Sportwetten auf Hoffenheim oder Mannheim.

Es scheint nicht weiter verwunderlich, dass die Fans ihrer Vereine die Spielpläne, Trainingszeiten, Aufstellungen und Taktiken zum Teil genauso gut kennen wie die Verantwortlichen selbst. Der absolute Wille zum Sieg und die Treue zum eigenen Verein gehen für wahre Fans über persönliche Grenzen hinaus.

Abgänge, neue Spieler, Trainingsvorbereitungen und die aktuelle Saison sowie die Spielpläne sind stets im Blick. Da läge es doch nahe, einmal einen Blick auf die regionalen Sportwetten zu werfen, um die Spannung während der Spiele zu erhöhen. Insbesondere für Einsteiger und unerfahrene Spieler bieten viele Plattformen einen externen Bereich, der ohne Risiko Wettspaß pur bietet.

Wie buhlen die Sportwettenportale um die Gunst der Spieler? Ausgehend von der „research tools Marketing-Mix-Analys Sportwetten 2017" setzt der überwiegende Teil der Anbieter tatsächlich auf die klassische mediale Werbung, um beim Kunden auf sich aufmerksam zu machen.

Was beachten bei der Wahl der Sportwetten?

Die seriösen Anbieter stellen ein stimmiges Startpaket für neue Kunden und Interessenten zusammen, das es möglich macht, sich zunächst einen Überblick über die Sportwetten zu verschaffen. So gibt es zum Beispiel einen Eingangsbonus oder die Chance ohne Einzahlung eine erste Wette abzugeben.

Niemand sollte ohne einen Blick auf das Portal, sofort eine Einzahlung vornehmen. Denn dieses Geld ist schneller verloren, als man es sich vorstellen kann. Ein kostenloses Sportwettguthaben auf wettbonus-ohne-einzahlung.net gibt dem Nutzer die Chance, auf ein bestimmtes Wettguthaben zurückzugreifen und tatsächlich schon beim ersten Spiel einen Gewinn zu verbuchen. Nur wenige Anbieter versprechen dem Neukunden einen Bonus, der nicht an eine bestimmte Einzahlung gebunden ist. Oftmals stehen bestimmte Bedingungen in Verbindung mit den Gratis-Wetten und Freiwetten, wenn der Spieler zu einem späteren Zeitpunkt eine Auszahlung veranlassen möchte.

Darüber hinaus setzen Spieleportale auf externe Unterseiten, auf denen sie ihre Gutscheine, Aktionen und News aus dem Kader zusammenstellen. Hier gibt es zum Beispiel weitere Informationen zur Bonus Seite von bet-at-home, auf der Spieler mehr über die Funktionsweise, das eigentliche Wetten unter Zuhilfenahme der Bonuszahlungen erfahren.

Wer sich zum ersten Mal mit dem Bereich der Sportwetten beschäftigt, sollte nicht vorschnell aufgeben. Auch wenn die vielen neuen Begriffe, wie Wettquoten, Kombiwetten oder Live Wetten, absolutes Neuland sind und nur unzureichend auf den Webseiten erklärt werden. Heute sind ein zunehmendes Interesse und ein Boom im Hinblick auf die regionalen Sportwetten zu verzeichnen. Der Grund dafür? Das Wetten im Internet ist nicht nur bequem, sondern mittlerweile von überall möglich. Darüber hinaus bieten immer mehr Portale oben genannte Guthaben, Bonusaktionen und eine erste Gutschrift, ohne eine Einzahlung vornehmen zu müssen.

Wie funktioniert eine Sportwette?

Das Prinzip einer Sportwette ist in wenigen Worten erklärt. Grundsätzlich spricht man von einem Kampf gegen den Buchmacher. So gibt es eine spezifische Wettquote, die der Spieler ausschlagen oder annehmen kann. Zunächst bewertet der Buchmacher ein Fußballspiel mit einer bestimmten Ausgangswahrscheinlichkeit. In diesem Zusammenhang berechnen sich die „fairen Quoten“.

Sportwetten schnell erklärt

Nun folgen die Angaben für die Gewinnmarge, woraus sich die Wettquoten ergeben. Der Spieler selbst platziert seine Einsätze auf diese Quoten. Der eigentliche Gewinn ergibt sich aus der Multiplikation der Wettquote mit dem entsprechenden Einsatz. Daraus ergibt sich für den Spieler immer ein gewisser Vorteil. Bei Fußballspielen kann man 

- auf einen Heimsieg setzen, 

- auf einen Auswärtssieg oder 

- auf ein Unentschieden.

In dem Plus-Bereich bietet sich nochmals eine Option - auf Eckbälle, Tore und gelbe Karten zu setzen. Seriöse Anbieter quotieren fair und auf einem soliden Niveau, um ihren Nutzern eine reelle Chance zu bieten, einen Gewinn mitzunehmen.

Wer sich eingehender mit der Thematik der Sportwetten beschäftigt, für den reicht es nicht aus, einfach nur als Fan seiner eigenen Mannschaft aufzutrumpfen. Erfahrene Sportwetter sind in der Lage, die Fußballspieler als solches unabhängig vom Buchmacher zu bewerten. Daraus ergeben sich oftmals Abweichungen in der eigenen Einschätzung, so dass die Einsätze auf lohnenswerte Quoten platziert werden. Wobei eine gesunde Grundlage mit einem tiefergehenden Fußball-Wissen einhergeht. So macht es wirklich nur Sinn, für die eigene Lieblingsmannschaft zu tippen, wenn man ihre Spieltaktiken, ihre Schwächen, aber auch ihre Stärken gut kennt. Im Zusammenhang mit den Sportwetten ergeben sich Systemtipps, Einzeltipps und Kombinationstipps.

Wie Spieler erfolgreich auf Sportwetten tippen

Grundsätzlich bietet die Sportwette, die an einen Bonus ohne eine Einzahlung gebunden ist, eine lukrative und risikolose Chance, um sich einen ersten Überblick über die Mannschaft und die damit zu Verfügung stehenden Wetten zu verschaffen. Das Gute: Grundsätzlich spielt es keine Rolle, in welcher Liga die eigene Mannschaft spielt. In jedem Bereich sind mittlerweile Sportwetten möglich. Das macht das Fußballspiel um ein Vielfaches spannender. Doch sollten diese Online-Tipps niemals unterschätzt werden, die Gefahr der Spielsucht ist allgegenwärtig. Spieler sollte niemals einen Einsatz abgeben, wenn sie damit Geld verdienen wollen, sondern immer nur aus Zeitvertreib online auf die eigene Mannschaft oder den Gegner tippen.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare