Aldi-Prospekt ab 14. Februar 2019

Valentinstags-Angebote bei Aldi Süd - diese Hammer-Reise zum Schnäppchenpreis erwartet Sie

+
Finden Sie jeden Donnerstag hier die neuesten Tops und Flops des Aldi-Süd-Prospekts.

Auch diesen Donnerstag erscheint der neue Aldi-Prospekt wieder mit zahlreichen Angeboten. Diesmal versüßen kleine Gourmet- und Spafreuden allen Verliebten den Valentinstag.

Jede Woche locken Aldi, Lidl, Rewe & Co. ihre Kunden mit saisonalen Schnäppchenangeboten montags und donnerstags in ihre Filialen. Besonders der Aldi Süd-Konzern lässt sich immer wieder Neues einfallen.

Im Prospekt von Aldi Süd für diesen Donnerstag, den 14. Februar 2019, finden sich wieder viele Angebote, die bereits ganz im Zeichen von Valentinstag stehen - sei es in Form von Herzchen-Schokolade, Rosen-Bouquets oder eine romantische Auszeit zu zweit.

Hier geht's zum Aldi Süd-Prospekt für Donnerstag.

Aldi Süd-Prospekt vom 14. Februar 2019:

In dieser Woche dreht sich alles rund um alle Verliebten. Darunter auch eine Wellnessreise für Pärchen. Doch handelt es sich auch wirklich um ein Schnäppchen - oder gibt es versteckte Kostenfallen, die den Traum-Urlaub schnell in einen Albtraum verwandeln können?

Österreich/Zillertal ins 4-Sterne-Hotel Alpendomizil Neuhaus

Mit Aldi Süd geht es ins beschauliche Tirol, wo das 4-Sterne-Hotel Alpendomizil Neuhaus auf Sie und Ihren Partner wartet. Dort können Sie im 1.500 Quadratmeter großen Wellnessbereich die Seele baumeln lassen oder sich eine der zahlreichen Wellnessanwendungen gönnen, für die Aldi-Kunden zusätzlich zehn Prozent Ermäßigung erhalten. Besonderes Schmankerl: Die Nutzung des "Kamillen-Saunadörfl" mit fünf verschiedenen Saunen ist auch im Preis inbegriffen. Die Verpflegung ist Halbpension. Wer seine Kinder mitnehmen möchte: Diese sind sogar bis Ende zehn Jahre frei. Kostenpunkt: drei Nächte ab 199 Euro. Der Reise-Code lautet 9318074.

Tipp: Bevor Sie zuschlagen sollten Sie sich vergewissern, zu welchem Reisezeitraum der Preis gilt bzw. inwiefern er zur Hauptsaison steigt. So beginnen mögliche Angebote auf der Aldi Süd-Homepage erst ab 14. April 2019. Das oben genannte Angebot ist zum Beispiel erst ab Ende Mai für ein kurzes Zeitfenster verfügbar. Passt das allerdings in den Terminkalender, können Sie getrost bei diesem Schnäppchen zuschlagen.

Aber auch die Technik zum kleinen Preis kommt in dieser Woche nicht zu kurz. Das Highlight: ein "Leichtgewicht mit Schnellladefunktion".

Easy Home Luftreiniger

Der in edlem Grau gehaltene Luftreiniger verspricht ein doppeltes Filtersystem: mit EPA-Filter und Aktivkohlefilter. Zudem verfügt er über einen Luftqualitätssensor, ein integrierter Leuchtring (von grün nach rot) am Gehäuseboden zeigt die Luftqualität an. Weitere Funktionen inklusive:

  • An/Aus
  • Automatik-Betrieb
  • Ionenfunktion
  • Geschwindigkeitseinstellung (high-low-sleep)
  • Timer (1h/2h/4h/8h)

Der Luftreiniger ist circa 21 x 31,5 cm groß. Es sind noch weitere Farben verfügbar. Kostenpunkt: je 79,99 Euro.

Das Interessante daran: Das Technikportal Chip Online hat bereits den Test gemacht. Schließlich wurde der Luftreiniger von derselben Marke und zum selben Preis schon einmal vergangenen November von Aldi angeboten. Allerdings fällt das Urteil eher negativ aus: So bemängelte das Portal damals, dass keine genauen Angaben existieren würden, weder zur Luftumwälzungsrate, noch für welche Raumgröße das Gerät ausgelegt sei. Das bittere Fazit: Für Allergiker sei das Gerät überhaupt nicht geeignet, für alle anderen ist der Luftreiniger nur rausgeschmissenes Geld. Mehrmaliges Stoßlüften am Tag erziele den gleichen Effekt, schließt es.

Neuerung beim Aldi Süd-Prospekt: Warum wurde er verändert?

Seit der Kalenderwoche 40 erscheinen die Aldi-Schnäppchenangebote in neuem Gewand. So fällt auf, dass vermehrt Lebensmittel- und Haushaltsmittel in Markenqualität unter dem Motto "Markenkracher zum Aldi Preis" in den Fokus des mehrseitigen Prospekts rücken und diese nun ganz am Anfang platziert werden.

Zuvor musste man sich durch die wechselnden Aktionsangebote zu Mode, Elektronik, Möbeln & Co. auf den ersten Seiten blättern, welche bereits auf dem Prospekt-Cover groß angeteasert wurden. Nun finden Kunden diese erst im zweiten Teil des Prospekts, ab circa Seite 16. "Mit der Überarbeitung möchten wir unseren Kunden einen besseren Überblick über unsere aktuellen Angebote bieten", erklärte jetzt Alexandra Baukrowitz, Managerin im Marketing von Aldi Süd, gegenüber dem Technik-Portal Chip Online.

Ein weiterer Grund, warum der Prospekt nun im neuen Gewand erscheint, ist, dass der Discounter in den vergangenen Jahren immer weiter von seinem Billig-Image abgewichen ist. So produziert er jetzt nicht nur aufwendige und teure TV-Werbespots, sondern bietet nun auch wie Erzkonkurrent Lidl Markenprodukte an. Zudem werden immer mehr Filialen radikal modernisiert. So können Kunden seit kurzem Kaffee aus Automaten vor Ort ziehen oder auch loses Obst und Gemüse kaufen.

Wo früher der Backautomat und Paletten mit Kartons standen, in denen sich die Lebensmittel befanden, gibt es eine riesige Brottheke und aufgeräumte Regale. Chip Online zufolge will Aldi Süd sogar ein eigenes Tankstellennetz errichten. Der neue Prospekt soll dagegen halten - und Kunden zeigen, dass bei Aldi Süd noch immer Lebensmittel zum kleinen Preis im Fokus stehen.

Lesen Sie auch: Revolution in den Lidl-Regalen: Weil die Konkurrenz so erfolgreich damit ist, geht jetzt auch der Discounter neue Wege. Das könnte dem Image von Lidl gut tun.

Vorschau Aldi Süd-Prospekt vom 21. Februar 2019:

Scheppach Nass-Schleifsystem inklusive Profi-Schleifvorrichtungen

Der Discounter wirbt damit, dass das Marken-Produkt mit einem leistungsstarken 120-W-Motor daher kommt und einen bruchsicheren Wassertank aufweist. Zudem ist die Lederabziehscheibe abnehmbar und zum Abziehen von Schleifgraten nach dem Schärfen geeignet. Der Edelkorund-Schleifstein besteht aus Aluminiumoxid. Weitere Features sind inklusive:

  • Winkellehre zum Einstellen des Schleifwinkels
  • Profi-Schleifvorrichtungen für gerade Werkzeuge, Äxte, Messer und
  • Abziehpaste zur Politur des Werkstücks

Das Gerät ist verfügbar vom 21. Februar bis 16. März nur im Online-Shop erhältlich. Allerdings kann es frei Haus geliefert werden. Die Garantie-Laufzeit beträgt drei Jahre. Kostenpunkt: je 99 Euro.

Das Interessante daran: Bei dem Premium-Modell, das von Scheppach auch direkt angeboten wird, handelt es sich wohl um die „Tiger 2000S“. Allerdings bietet der Hersteller das Nass-Schleifsystem zum einem viel höheren Preis an. Doch schaut man auf Amazon, wird das Discounter-Schnäppchen preislich noch getoppt - dort kostet das gute Stück über zehn Euro weniger. Hier lohnt es sich also, Preise zu vergleichen.

Wann sind welche Produkte bei Aldi Süd im Angebot?

Unter die jeweils aktuellen Aldi-Angebote fallen Lebensmittel, Bekleidung, Sportgeräte, Outdoor-Gadgets und vieles mehr. Diese Produkte sollen zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis und zusätzlich zum Standardsortiment angeboten werden.

Wann gibt es immer die Aldi-Angebote?

Der Prospekt erscheint dreimal wöchentlich: Immer montags, donnerstags und samstags erscheinen bei Aldi Süd die neuesten Angebote. Zu jedem neuen Erscheinungstermin gibt es einen Prospekt, der die aktuellen Produkte enthält.

Wie lange ist mein Rückgaberecht bei Aldi?

In den FAQ von Aldi Süd heißt es hierzu: "Lebensmittel können Sie bei uns jederzeit und ohne Kassenbon umtauschen. Für alle anderen Produkte gilt eine zweimonatige Rückgabefrist."

Seit wann gibt es Aldi?

Der Name "Aldi" steht für Albrecht Diskont. Unter diesem Namen gibt es die Supermarkt-Kette seit dem Jahr 1913. Im Jahr 1961 wurde der Discounter in Aldi Süd und Aldi Nord aufgeteilt.

Was ist der Unterschied zwischen Aldi Süd und Aldi Nord?

Aldi Nord und Aldi Süd befinden sich im Besitz von Familienstiftungen. Der offensichtlichste Unterschied ist das Logo der beiden Discounter. Während Aldi Süd um blaue Farbe mit weißer Schrift eine orange-gelbe Umrandung hat, setzt sich das Aldi-Nord-Logo mit blauer Schrift auf weißem Hintergrund und roter Umrandung von seiner Schwesterfirma ab.

Zudem gibt es im Hinblick auf das Sortiment, die Händler sowie die Aktionen und Angebote diverse Unterschiede. Außerdem wird hinsichtlich Modernisierung und zusätzlichen Produkten in den Filialen (wie etwa die Backstation, die es seit 2009 in den Aldi-Süd-Filialen gibt) unterschieden.

Hinweis: Die hier besprochenen Inhalte entsprechen nicht der Meinung der Redaktion oder dienen zu werblichen Zwecken. Die Redaktion erhält keine Gegenleistungen jeglicher Art von den hier genannten Unternehmen.

Auch interessant

Wütende Kundin fordert Entlassung von Lidl-Mitarbeiter - doch es kommt ganz anders

Den Aldi-Prospekt von Montag finden Sie hier.

Aldi: Nach Urteil fallen beliebte Produkte weg

Vorfall an der Kasse bei Aldi Süd: Kunde erhebt schwere Vorwürfe - so reagiert der Discounter

sca / jp / anb/

Mehr zum Thema

Kommentare